Start my eKVV Studieninformation Lernräume Prüfungsverwaltung Bewerbungs-/Statusportal Anmelden

270129 Trainingsplanung II (BS+S) (WiSe 2020/2021)

Inhalt, Kommentar

In diesem Semester finalisieren die Studierenden die Feinplanung der im vorherigen Semester grob konzipierten Trainings. Dazu gehört die genaue Ausarbeitung des endgültigen Ablauf- und Aufgabenplans. Im Herbst werden die Trainings zunächst mit den anderen SeminarteilnehmerInnen pilotiert, voraussichtlich im November bis Februar führen die Studierenden die Trainings dann mit den Kunden durch. Durch eine Evaluation der Trainings aus verschiedenen Blickwinkeln werden Stärken und Schwächen der individuellen Präsentations- und Moderationskompetenz und des entwickelten Trainings zurückgemeldet.
Abschließend wird ein Reader erstellt, der relevante Planungsschritte und praktische Tipps zur allgemeinen Trainingsplanung enthält, sowie die durchgeführten Trainings dokumentiert.

Teilnahmevoraussetzungen, notwendige Vorkenntnisse

Dieses Seminar ist der zweite Teil des Aufbauseminars zur Trainingsplanung (F.3) des Moduls F „Arbeits- und Organisationspsychologie“ aus dem Masterangebot der Psychologie. Eine erfolgreiche Teilnahme an dem Seminar F.1 „Grundlagen der Personalentwicklung“ und die Entwicklung eines Trainings im Rahmen des Moduls F.2 „Trainingsplanung I: Techniken und Konzeption“ sind Voraussetzungen für die Teilnahme an diesem Seminar.
Für die Veranstaltung ist eine verbindliche Anmeldung erforderlich. Dazu nehmen Sie diese Veranstaltung bitte in Ihren Stundenplan im eKVV auf.

Literaturangaben

Blanchard, P. N., & Thacker, J. W. (2013). Effective training: Systems, strategies, and practices (5. ed., internat. ed.). Boston: Pearson Education.

Lehrende

Termine (Kalendersicht )

Rhythmus Tag Uhrzeit Format / Ort Zeitraum  
wöchentlich Di 08-10 ONLINE   26.10.2020-12.02.2021

Zeige vergangene Termine >>

Klausuren

  • Keine gefunden

Fachzuordnungen

Modul Veranstaltung Leistungen  
27-M-F Grundlagen und Anwendung: Arbeits- und Organisationspsychologie F.3 Vertiefungsseminar zur Arbeits- und Organisationspsychologie Studienleistung
Studieninformation

Die verbindlichen Modulbeschreibungen enthalten weitere Informationen, auch zu den "Leistungen" und ihren Anforderungen. Sind mehrere "Leistungsformen" möglich, entscheiden die jeweiligen Lehrenden darüber.

Konkretisierung der Anforderungen

Regelmäßige und aktive Teilnahme: In diesem Seminar findet ein großer Teil der Lernaktivitäten in Form von praktischer Anwendung statt: Zunächst werden die im Sommersemester konzipierten Trainings mit den Teilnehmern des Seminars durchgeführt. Dabei sollen sowohl praktische Trainerkompetenzen als auch das konstruktive Geben von Feedback an die Trainer eingeübt werden. In einem zweiten Schritt werden die Trainings dann extern bei den kooperierenden Auftraggebern gehalten. Neben der Verfeinerung der Trainerkompetenzen stehen hier die Evaluation der Trainings und die Kommunikation mit dem Auftraggeber im Mittelpunkt.
Auf Grund der Ausgestaltung der Veranstaltung mit einem hohen Praxis- und Übungsanteil ist die Anwesenheit zur Erbringung einer Studienleistung erforderlich. Dabei werden die wöchentlichen Termine z.T. durch Blocktermine am Wochenende ersetzt.

Lernraum
Teilnehmer*innen
Automatischer E-Mailverteiler der Veranstaltung
Änderungen/Aktualität der Veranstaltungsdaten
Sonstiges