Start my eKVV Studieninformation Lernräume Prüfungsverwaltung Bewerbungs-/Statusportal Anmelden

230570 Qualitative L2-/Mehrsprachigkeitsforschung am Beispiel der Grounded Theory und der Situationsanalyse (S) (SoSe 2020)

Inhalt, Kommentar

Die Veranstaltung findet ab dem 20.04. in digitaler Form (LernraumPlus und Zoom) statt. Beachten Sie dazu bitte Ihre E-Mails (@uni-bielefeld.de-Adresse) und beachten Sie die Informationen im LernraumPlus.

Im Fokus dieser Veranstaltung steht die Dateninterpretation mit Grounded Theory und deren Weiterentwicklung, der Situational Analysis nach Adele Clarke. Sie lernen also exemplarisch ein Verfahren zur Datenerhebung sowie eine methodische Herangehensweise zur Interpretation qualitativer Daten kennen und wenden es in einem eigenen Forschungsprojekt an.

Ursprünglich war die Arbeit mit leitfadengestützten Interviews vorgesehen. Diese Form der Datenerhebung ist derzeit aufgrund der aktuellen Lage nicht möglich. Stattdessen werden Sie zu ihrem gewählten Thema aus Online-Quellen ein Korpus zusammenstellen, z.B. aus Blogs, Vlogs und Youtube-Videos, und mit diesem arbeiten.

Ziel der Veranstaltung ist es, dass Sie in Partnerarbeit ein eigenes Forschungsprojekt durchführen.

Teilnahmevoraussetzungen, notwendige Vorkenntnisse

Vor dem Besuch dieses Seminars sollten Sie die Veranstaltung "Forschungsmethoden in der empirischen Fremdsprachenforschung" besucht haben. Forschungsmethodische Grundkenntnisse und Erfahrungen im Transkribieren werden vorausgesetzt.

Literaturangaben

Clarke, Adele E.; Friese, Carrie; Washburn, Rachel S. (2018), Situational analysis. Grounded theory after the postmodern turn. Second edition. Los Angeles u.a.: Sage.

Lehrende

Termine (Kalendersicht )

Rhythmus Tag Uhrzeit Ort / Format Zeitraum  

Zeige vergangene Termine >>

Klausuren

  • Keine gefunden

Fachzuordnungen

Modul Veranstaltung Leistungen  
23-DAF-M-DAFGER-FAM Profilmodul: Forschungs- und Anwendungsmodul Projektseminar mit Forschungspraktikum benotete Prüfungsleistung
Studieninformation

Die verbindlichen Modulbeschreibungen enthalten weitere Informationen, auch zu den "Leistungen" und ihren Anforderungen. Sind mehrere "Leistungsformen" möglich, entscheiden die jeweiligen Lehrenden darüber.

Konkretisierung der Anforderungen

Für diese Veranstaltung (mit Prüfung) werden 8 Leistungspunkte vergeben. Bitte planen Sie den hohen Workload dieser Veranstaltung in Ihrem Stundenplan ein.
Sie werden in dieser Veranstaltung ein eigenes Forschungsprojekt in Partnerarbeit durchführen, die Studie planen, ein Korpus erstellen und diese mit Grounded Theory oder Situational Analysis interpretieren. Am Ende des Semesters findet die Präsentation der Projekte statt.

Lernraum
Teilnehmer*innen
Automatischer E-Mailverteiler der Veranstaltung
Änderungen/Aktualität der Veranstaltungsdaten
Sonstiges