Start my eKVV Studieninformation Lernräume Prüfungsverwaltung Bewerbungs-/Statusportal Anmelden

291004 Allgemeines Schuldrecht (V) (SoSe 2020)

Inhalt, Kommentar

Die Vorlesung findet ab 20.4.2020 zunächst als Online-Vorlesung mit Zoom zu den angekündigten Terminen statt. Die technischen Daten erhalten Sie per E-Mail, nehmen Sie deshalb die Veranstaltung bitte in Ihren Stundenplan auf. Weitere Informationen finden Sie einem Video im Lernraum.

Die Vorlesung beschäftigt sich mit den Vorschriften die BGB, die für alle Schuldverhältnisse gelten (§§ 241-432 BGB). Der Schwerpunkt liegt im sog. Leistungsstörungsrecht, daneben geht es um Entstehung, Inhalt und Erlöschen von Schuldverhältnissen, die Einbeziehung Dritter und die Auswechslung von Schuldner und Gläubiger.

Es werden eine Abschlussklausur (zusammen mit der Vorlesung "Vertragliche Schuldverhältnisse) und eine Hausarbeit angeboten.

Literaturangaben

Umfassende Literaturhinweise erfolgen zu Beginn der Vorlesung. Vorab eine Auswahl an Lehrbüchern:

  • Brox/Walker, Allgemeines Schuldrecht, 43. Aufl. 2019
  • Looschelders, Schuldrecht AT, 17. Aufl. 2019
  • Medicus/Lorenz, Schuldrecht I (Allgemeiner Teil), 21. Aufl. 2015
  • Weiler, Schuldrecht Allgemeiner Teil, 5. Aufl. 2019

Lehrende

Termine (Kalendersicht )

Rhythmus Tag Uhrzeit Ort Zeitraum  
wöchentlich Di 16-18 H7 06.04.2020-17.07.2020

Zeige vergangene Termine >>

Fachzuordnungen

Modul Veranstaltung Leistungen  
29-M2RM Privatrecht II Grundkurs BGB - Schuldrecht Allgemeiner Teil/Vertragliche Schuldverhältnisse benotete Prüfungsleistung
Studieninformation
Tutorium zum Grundkurs BGB - Schuldrecht Allgemeiner Teil/Vertragliche Schuldverhältnisse Studieninformation

Die verbindlichen Modulbeschreibungen enthalten weitere Informationen, auch zu den "Leistungen" und ihren Anforderungen. Sind mehrere "Leistungsformen" möglich, entscheiden die jeweiligen Lehrenden darüber.

Studiengang/-angebot Gültigkeit Variante Untergliederung Status Sem. LP  
Rechtswissenschaft mit Abschluss 1. Prüfung (STUDPRO 2020) / Staatsprüfung o. L. (Einschreibung ab SoSe 2020) BürgR Pflicht 2.  
Studieren ab 50    
Konkretisierung der Anforderungen
Keine Konkretisierungen vorhanden
Lernraum
Teilnehmer*innen
Automatischer E-Mailverteiler der Veranstaltung
Änderungen/Aktualität der Veranstaltungsdaten
Sonstiges