Start my eKVV Studieninformation Lernräume Prüfungsverwaltung Bewerbungs-/Statusportal Anmelden

220068 Globalgeschichte schreiben (S) (SoSe 2020)

Inhalt, Kommentar

In diesem Seminar werden wir uns mit Konzepten der Globalgeschichte vertraut machen und Methoden erarbeiten, wie man sie schreiben kann. Es wird ihr Verhältnis zu historiographischen Traditionen und weiteren Forschungsansätzen diskutiert. Welche Formen von Globalgeschichtsschreibungen gibt es und wie kann man sie empirisch in der eigenen Hausarbeit anwenden?
Diese Fragen werden im Seminar anhand der Geschichte des transatlantischen Sklavenhandels und der Globalisierung bearbeitet und entgegen eurozentrischer Narrative exemplifiziert. Aufgrund des gestiegenen öffentlichen Interesses an 'globalen' Zusammenhängen und Darstellungen, werden auch diese durch mediale Quellen (u.a. Film, Doku) kritisch beleuchtet. Zusätzlich werden allgemeine Herangehensweisen an das Verfassen von Haus- oder Bachelorarbeiten diskutiert.

Dieses Seminar findet wie geplant statt; Leistungspunkte können erbracht werden. Der (distance learning-)Seminarplan steht bei Eintragung in den Kurs im LernraumPlus zur Verfügung.

Literaturangaben

Bayly, Christopher A., The Birth of the Modern World. 1780-1914. Global Connections and Comparisons, Malden/Mass u. a. 2004.
Beckert, Sven/Sachsenmaier, Dominic, Global History, Globally. Research and Practice around the World, London 2018.
Conrad, Sebastian, Globalgeschichte. Eine Einführung, München 2013.
Davis, Natalie Zemon, Leo Africanus. Ein Reisender zwischen Orient und Okzident, Berlin 2008.
Zeuske, Michael, Handbuch Geschichte der Sklaverei: Eine Globalgeschichte von den Anfängen bis zur Gegenwart, Berlin/Boston 2013.

Lehrende

Termine (Kalendersicht )

Rhythmus Tag Uhrzeit Ort Zeitraum  
wöchentlich Mo 14-16 T2-228 06.04.2020-17.07.2020

Fachzuordnungen

Modul Veranstaltung Leistungen  
22-2.2_a Methodikmodul Grundseminar Methodik Studienleistung
Studieninformation
22-2.4_a Fachdidaktisches Methodikmodul Grundseminar Methodik Studienleistung
Studieninformation

Die verbindlichen Modulbeschreibungen enthalten weitere Informationen, auch zu den "Leistungen" und ihren Anforderungen. Sind mehrere "Leistungsformen" möglich, entscheiden die jeweiligen Lehrenden darüber.

Konkretisierung der Anforderungen
Keine Konkretisierungen vorhanden
Lernraum
Teilnehmer*innen
Automatischer E-Mailverteiler der Veranstaltung
Änderungen/Aktualität der Veranstaltungsdaten
Sonstiges