Start my eKVV Studieninformation Lernräume Prüfungsverwaltung Bewerbungs-/Statusportal Anmelden

230279 Kultur und Kritik: Schreiben im Arbeitsfeld Kulturjournalismus (S) (SoSe 2020)

Inhalt, Kommentar

Das Arbeitsfeld von Kulturjournalisten ist denkbar unübersichtlich geworden. Die Nutzung traditioneller Medien, insbesondere der Tageszeitung, nimmt ab; kulturelle Bildung ist seit langem nicht mehr selbstverständlich, selbst bei regelmäßigen Feuilletonleser_innen kann kein einigermaßen einheitliches Kulturverständnis vorausgesetzt werden. Im Netz bilden sich außerdem Plattformen feuilletonistischer Kritik heraus, selten unter redaktioneller Kontrolle und doch unter nur schwacher Anlehnung an klassische Standards, wie sie in den Qualitätsmedien entwickelt worden sind. Dabei bleibt jedoch die Frage nach kritischer Wertung und Relevanz, Kernaufgabe im Kulturjournalismus, auf der Strecke. An Gewicht gewinnen dagegen die Einschätzung nach persönlichem Gefallen und nach likes-Erwartungen.

Im Seminar werden wir verschiedene Darstellungsformen des Feuilletons – auch in Schreibübungen – erkunden und einen kritischen Blick auf den Feuilletonismus im Netz werfen. Bereitschaft, gelegentlich Texte zu schreiben, hin und wieder aktuelle Feuilletons zu lesen und an Exkursionen, ggf. auch außerhalb Bielefelds, teilzunehmen, um kulturelle Ereignisse zu beobachten und kritisch zu betrachten ist Voraussetzung für die Seminarteilnahme.

Teilnahmevoraussetzungen, notwendige Vorkenntnisse

Die Lehrveranstaltung wird zwar von Herrn Dr. Strecker geleitet, vom Fach Literaturwissenschaft aus aber organisiert. Alles Organisatorische geht also über mich (W. Braungart).
Da es sich um ein projektförmiges Arbeiten handeln wird, ist eine regelmäßige Teilnahme unbedingt erforderlich.

Literaturangaben

Hinweis zum Seminarleiter:

Dr. Strecker war lange Jahre Leiter des Feuilletons der Neuen Westfälischen. Er hat bereits mehrfach in Bielefeld und andernorts Lehraufträge mit einer solche praxisnahen Ausrichtung übernommen.

Lehrende

Termine (Kalendersicht )

Rhythmus Tag Uhrzeit Ort Zeitraum  
wöchentlich Mi 12-14 U2-139 06.04.2020-17.07.2020

Fachzuordnungen

Modul Veranstaltung Leistungen  
23-GER-O Berufsorientierung: "Wissenschaft, Öffentlichkeit, Medien" Praktikumsvorbereitung Studieninformation
23-LIT-LitP9 Kombinationsmodul: Praktische und interdisziplinäre Studien Praxisorientierte Veranstaltung oder sprach- oder schreibpraktische Veranstaltung Studienleistung
Studieninformation
Praxisorientierte oder Interdisziplinäre Veranstaltung Studienleistung
Studieninformation
Sprach- oder schreibpraktische Lehrveranstaltung Studienleistung
Studieninformation
veranstaltungsübergreifend benotete Prüfungsleistung Studieninformation

Die verbindlichen Modulbeschreibungen enthalten weitere Informationen, auch zu den "Leistungen" und ihren Anforderungen. Sind mehrere "Leistungsformen" möglich, entscheiden die jeweiligen Lehrenden darüber.

Konkretisierung der Anforderungen
Keine Konkretisierungen vorhanden
Lernraum
Teilnehmer*innen
Automatischer E-Mailverteiler der Veranstaltung
Änderungen/Aktualität der Veranstaltungsdaten
Sonstiges