Start my eKVV Studieninformation Lernräume Prüfungsverwaltung Bewerbungs-/Statusportal Anmelden

250052 Einführung in das bildungswissenschaftliche Lehramtsstudium (G, G-ISP) (S) (SoSe 2020)

Kurzkommentar

Beginn in der 2. Vorlesungswoche

Inhalt, Kommentar

In dieser Einführungsveranstaltung werden insbesondere grundlegende Theorien und Handlungsfelder der Erziehungswissenschaft bzw. der Grundschulpädagogik vermittelt. Das Seminar bereitet auf die sich anschließende Orientierende Praxisphase mit Eignungsreflexion vor.
Schwerpunkte der inhaltlichen Auseinandersetzung im Rahmen des Einführungsseminars stellen u.a. folgende Fragen dar:
- Was bedeutet das Selbstverständnis der Grundschule, Schule für alle Kinder zu sein?
- Wie lässt sich die Entwicklung einer Grundschule als Schule für alle nachzeichnen und was bedeutet dieser Anspruch im Kontext von Inklusion?
- Was ist eine gute Grundschule?
- Was ist guter Unterricht?
- Welche Qualifikationen sind für Lehrer*innen elementar und mit welchen Herausforderungen sehen sie sich im Handlungsfeld Schule konfrontiert?

Im Rahmen des Einführungsseminars werden grundlegende Studientechniken erarbeitet und erprobt. Zu o.g. inhaltlichen Schwerpunkten werden u.a. wissenschaftliche Texte gelesen, bearbeitet und gemeinsam diskutiert. In diesem Zusammenhang ist es erforderlich, Inhalte mündlich zu präsentieren sowie zu ausgewählten Inhalten der Veranstaltung eine Reflexion bildungsbiographischer Aspekte vorzunehmen. Als wissenschaftliche Methode im Kontext des forschenden Lernens wird die Beobachtung exemplarisch eingeführt und vertiefend bearbeitet.

Literaturangaben

Literatur wird Ihnen im Lernraum zur Verfügung gestellt.

Lehrende

Termine (Kalendersicht )

Rhythmus Tag Uhrzeit Ort Zeitraum  
wöchentlich Mo 8-10 C2-144 20.04.2020-13.07.2020

Fachzuordnungen

Modul Veranstaltung Leistungen  
25-BiWi1_a Einführungsmodul BiWi E2: Einführungsseminar Studienleistung
Studieninformation
25-BiWi1_b Einführungsmodul BiWi E2a: Einführungsseminar Grundschule/ Grundschule ISP Studienleistung
Studieninformation

Die verbindlichen Modulbeschreibungen enthalten weitere Informationen, auch zu den "Leistungen" und ihren Anforderungen. Sind mehrere "Leistungsformen" möglich, entscheiden die jeweiligen Lehrenden darüber.

Konkretisierung der Anforderungen

Zur Vorbereitung auf die Sitzungen sollten Sie die entsprechenden Texte lesen. Stellen Sie für die Arbeit im Seminar sicher, dass Ihnen die im Lernraum zur Verfügung gestellten Texte in den jeweiligen Sitzungen entweder ausgedruckt oder digital vorliegen. (Rechtlicher Hinweis: Die im Lernraum zur Verfügung gestellten Daten dürfen aus urheberrechtlichen Gründen nur für die Arbeit im Seminar genutzt werden.)
Die erfolgreiche Teilnahme am Seminar setzt sich aus den folgenden Bausteinen zusammen:
- Aktive Mitarbeit in Gruppenarbeitsphasen und Diskussionen
- Lesen der Texte (Lernraum)
- Erbringung folgender Studienleistungen im Seminar:
A: Schreiben eines Essays zum Thema „guter Unterricht“ mit mindestens 8 Zitaten aus diversen Quellen (Monografie, Zeitungsartikel, Herausgeberschrift, Lexikonartikel, Onlinequelle…) (Einzelarbeit / Unterstützung im Tutorium)
B: Erstellung eines Posters in Gruppenarbeit mit Anforderungen an eine "gute Grundschule"
C: Schriftliche Bearbeitung einer Reflexionsaufgabe

Lernraum
Teilnehmer*innen
Automatischer E-Mailverteiler der Veranstaltung
Änderungen/Aktualität der Veranstaltungsdaten
Sonstiges