Start my eKVV Studieninformation Lernräume Prüfungsverwaltung Bewerbungs-/Statusportal Anmelden

205086 Soziale Insekten: Honigbienen (Ü) (SoSe 2020)

Kurzkommentar

Kurs auf Grund der Pandemie modifiziert: Kann nur statfinden, wenn Präsenz in der vorlesungsfreien Zeit möglich ist.

Inhalt, Kommentar

Zur Zeit sind sie in aller Munde: Als Bestäuber und Honiglieferanten kennen selbst die Allerkleinsten schon die Honigbienen. Bienenhaltung ist im Trend, das sogenannte Bienensterben wird regelmäßig in den Medien thematisiert.
Bienen sind faszinierende Organismen: Die Honigbiene ist ein geradezu klassisches Demonstrationsobjekt für Verhalten (Schwänzeltanz), Evolution (Soziale Insekten) und Ökologie (Bestäubung). Wildbienen sind auf Grund ihrer ökologischen Bedeutung, aber auch in der Vielzahl der Arten und Lebensweisen wunderbare Demonstrationsobjekte für Biodiversität.
Im Kurs werden Untersuchungen an und Experimente mit Bienen durchgeführt. Wir haben zur Zeit 8 Völker an der Universität, an denen gearbeitet werden kann und die gepflegt werden müssen. Die Themen können nach Interesse gewählt werden und werden bei der Vorbesprechung vorgestellt.

Lehrende

Termine (Kalendersicht )

Rhythmus Tag Uhrzeit Ort Zeitraum  
nach Vereinbarung   06.04.2020-17.07.2020

Fachzuordnungen

Modul Veranstaltung Leistungen  
20-EB_10 Ergänzungsmodul Biologie 2 std. Übung 1 Studienleistung
Studieninformation
20-EB_5 Ergänzungsmodul Biologie 2 std. Übung 1 Studienleistung
Studieninformation
20-ORB_bie Soziale Insekten Soziale Insekten - Honigbienen Studienleistung
Studieninformation

Die verbindlichen Modulbeschreibungen enthalten weitere Informationen, auch zu den "Leistungen" und ihren Anforderungen. Sind mehrere "Leistungsformen" möglich, entscheiden die jeweiligen Lehrenden darüber.

Konkretisierung der Anforderungen
Keine Konkretisierungen vorhanden
Lernraum
Teilnehmer*innen
Automatischer E-Mailverteiler der Veranstaltung
Änderungen/Aktualität der Veranstaltungsdaten
Sonstiges