Start my eKVV Studieninformation Lernräume Prüfungsverwaltung Bewerbungs-/Statusportal Anmelden

220024 1914 - 1934 - 1994 - heute? Ein Kriegerdenkmal und seine Geschichte als Beispiel für die Nutzung "schuleigener" Quellen im Geschichtsunterricht (S) (SoSe 2020)

Inhalt, Kommentar

Achtung: Das ursprünglich vorgesehene Praxisseminar zum Thema "Geschichtsbuch" muss leider ausfallen! Stattdessen wird ersatzweise ein Seminar "1914 - 1934 - 1994 - heute? Ein Kriegerdenkmal und seine Geschichte als Beispiel für die Nutzung 'schuleigener' Quellen im Geschichtsunterricht" angeboten. Bitte beachten Sie die dazu über das eKVV bereits verschickte Nachricht vom 6. April 2020 im Emailarchiv am Ende der Seite im eKVV.

Geschichte
Buch Doppelseite
Zettel voller Aufgaben
Bearbeiten besprechen Tafelbild Ende
Immer

Dieser (frustrierte) lyrische Ausruf, mit dem eine Studentin unlängst Geschichtsunterricht charakterisiert hat, macht deutlich, dass das Schulbuch im Fach Geschichte eine wichtige, aber nicht zwingend positive Rolle einnimmt. Vor diesem Hintergrund will das Seminar dieses Unterrichtsmedium zum einem in seinem historischen Wandel – bis hin zu digitalen Formen – untersuchen, wofür im Arbeitsbereich eine Sammlung historischer Geschichtsschulbücher zur Verfügung steht. Zum anderen soll es einen systematischen Zugriff auf Aspekte der aktuellen Schulbuchforschung bieten, so z. B. Entstehungsbedingungen von Schulbüchern, Umgang mit Quellen und Darstellungen, Materialauswahl, Aufgabenformate, Differenzierungsangebote, Bilingualität, … Als Bestandteil des Seminars ist eine ganztägige Exkursion nach Hildesheim (Schulmuseum) und Braunschweig (Georg-Eckert-Institut für Schulbuchforschung) geplant. Weitere Informationen dazu werden bis zum Semesterbeginn an dieser Stelle ergänzt.

Literaturangaben

• Bramann, Christoph; Kühberger, Christoph; Bernhard, Roland (Hrsg.): Historisch Denken lernen mit Schulbüchern (Wochenschau Wissenschaft), Frankfurt/Main 2018.
• Handro, Saskia; Schönemann, Bernd (Hrsg.): Geschichtsdidaktische Schulbuchforschung (Zeitgeschichte – Zeitverständnis 16), 2. Aufl., Berlin, Münster 2011.
• Kühberger, Christoph; Bernhard, Roland; Bramann, Christoph (Hrsg.): Das Geschichtsschulbuch. Lehren – Lernen – Forschen (Salzburger Beiträge zur Lehrer/innen/bildung 6), Münster 2019.
• Schönemann, Bernd; Thünemann, Holger: Schulbucharbeit. Das Geschichtslehrbuch in der Unterrichtspraxis (Methoden historischen Lernens), Schwalbach 2010.

Lehrende

Termine (Kalendersicht )

Rhythmus Tag Uhrzeit Ort Zeitraum  
wöchentlich Mo 14:00-16:00 X-E0-211 06.04.2020-17.07.2020

Fachzuordnungen

Modul Veranstaltung Leistungen  
22-2.3 Modul Fachdidaktik Fachdidaktische Orientierung Studienleistung
Studieninformation
22-2.3_a Modul Fachdidaktik und Inklusion Praxisseminar Fachdidaktik Studieninformation

Die verbindlichen Modulbeschreibungen enthalten weitere Informationen, auch zu den "Leistungen" und ihren Anforderungen. Sind mehrere "Leistungsformen" möglich, entscheiden die jeweiligen Lehrenden darüber.

Konkretisierung der Anforderungen
Keine Konkretisierungen vorhanden
Lernraum
Teilnehmer*innen
Automatischer E-Mailverteiler der Veranstaltung
Änderungen/Aktualität der Veranstaltungsdaten
Sonstiges