Start my eKVV Studieninformation Lernräume Prüfungsverwaltung Bewerbungs-/Statusportal Anmelden

300154 Soziologie der Leistung (S) (SoSe 2020)

Inhalt, Kommentar

Leben wir (noch) in einer „Leistungsgesellschaft“? Ist das „Leistungsprinzip“ gerecht? Was zählt als „Leistung“ und wer zählt als „LeistungsträgerIn“? Kann man „Leistung“ messen und vergleichen? – Die regelmäßige Wiederkehr dieser und ähnlicher Fragen in öffentlichen und sozialwissenschaftlichen Debatten zeigt, dass „Leistung“ eines der schillernden und umstrittenen Konzepte der modernen Gesellschaft ist. Im Seminar werden wir uns in historischer, theoretischer und empirischer Perspektive mit dem Begriff der „Leistung“ beschäftigen. Wir werden herausarbeiten, wann und wie das Konzept der „Leistung“ erfunden wurde und welchen Veränderungen es im Zeitverlauf unterworfen war. Wir behandeln klassische und neuere Versuche, „Leistung“ und das „Leistungsprinzip“ soziologisch zu fassen. Außerdem erarbeiten wir einen Einblick in aktuelle sozialwissenschaftliche Debatten zu (quantifizierender) Leistungsmessung und -bewertung wie Ratings und Rankings.

Literaturangaben

Empfohlene Literatur zur Vorbereitung: Verheyen, Nina (2018). Die Erfindung der Leistung. München: Hanser.

Lehrende

Termine (Kalendersicht )

Rhythmus Tag Uhrzeit Format / Ort Zeitraum  

Zeige vergangene Termine >>

Klausuren

  • Keine gefunden

Fachzuordnungen

Modul Veranstaltung Leistungen  
30-M-Soz-M2a Soziologische Theorie a Seminar 1 Studienleistung
Studieninformation
Seminar 2 Studienleistung
Studieninformation
veranstaltungsübergreifend benotete Prüfungsleistung Studieninformation
30-M-Soz-M2b Soziologische Theorie b Seminar 1 Studienleistung
Studieninformation
Seminar 2 Studienleistung
Studieninformation
veranstaltungsübergreifend benotete Prüfungsleistung Studieninformation
30-M-Soz-M2c Soziologische Theorie c Seminar 1 Studienleistung
Studieninformation
Seminar 2 Studienleistung
Studieninformation
veranstaltungsübergreifend benotete Prüfungsleistung Studieninformation

Die verbindlichen Modulbeschreibungen enthalten weitere Informationen, auch zu den "Leistungen" und ihren Anforderungen. Sind mehrere "Leistungsformen" möglich, entscheiden die jeweiligen Lehrenden darüber.

Studiengang/-angebot Gültigkeit Variante Untergliederung Status Sem. LP  
Studieren ab 50    
Konkretisierung der Anforderungen
Keine Konkretisierungen vorhanden
Lernraum
Teilnehmer*innen
Automatischer E-Mailverteiler der Veranstaltung
Änderungen/Aktualität der Veranstaltungsdaten
Sonstiges