Start my eKVV Studieninformation Lernräume Prüfungsverwaltung Bewerbungs-/Statusportal Anmelden

250464 "Europa macht Schule" - Die Welt zu Gast in der Schule (S) (WiSe 2019/2020)

Inhalt, Kommentar

Die Veranstaltung richtet sich an Studierende, die am Programm „Europa macht Schule“ teilnehmen. Es ist sowohl für Gaststudierende aus Europa und anderen Ländern als auch für ihre deutschen TeampartnerInnen offen. Die Teambildung erfolgt im Seminar. Ziel des Programmes ist es, lebendigen internationalen Austausch zu fördern sowie für Toleranz und Solidarität werben.
In diesem Programm führen Gaststudierende aus unterschiedlichen Ländern Projekte an Schulen der Region durch. Die Gaststudierenden erarbeiten ein Projekt zu ihrem Heimatland oder zu einem internationalen Thema und setzen es in drei bis fünf Unterrichtsstunden an einer Schule der Umgebung um. Dafür stehen Schulen unterschiedlicher Schulformen zur Auswahl.
Das Begleitseminar unterstützt die Studierenden dabei, ihre Projekte theoriegeleitet zu planen, durchzuführen und auszuwerten. Themen des Begleitseminars sind unter anderem: Einblicke in das deutsche Schulsystem und in Grundlagen pädagogischen Handelns, Interkulturelles Lernen und Umgang mit Heterogenität, Peer-Beratung und Unterstützung bei der Themenfindung, Grundlagen der Projektplanung, -durchführung, -auswertung und -darstellung.
Mit den Schulen wird sowohl ein Koordinations- und Kennenlern-Treffen als auch ein großes Abschlusstreffen durchgeführt.

Teilnahmevoraussetzungen, notwendige Vorkenntnisse

Verbindliche Teilnahme am Programm "Europa macht Schule" sowie:
- für internationale Studierende: eine Zuweisung zu einer Schule (die Zuweisung erfolgt im Rahmen des Seminars)
- für deutsche Studierende: ehrenamtliche Mitarbeit am Programm

Lehrende

Termine (Kalendersicht )

Rhythmus Tag Uhrzeit Ort Zeitraum  

Zeige vergangene Termine >>

Klausuren

  • Keine gefunden

Fachzuordnungen

Modul Veranstaltung Leistungen  
25-BE-IndiErg2_a IndiErg: Differenz und Heterogenität E1: Heterogene Lebenslagen Studienleistung
unbenotete Prüfungsleistung
Studieninformation
E3: Heterogene Lebenslagen oder Personen- und gruppenbezogene Differenzkonstruktionen Studienleistung
unbenotete Prüfungsleistung
Studieninformation
25-BE11 Abschlussmodul E1: Seminar Studienleistung
Studieninformation
25-BE6 Heterogene Lebenslagen E2: Konzepte institutionellen und organisatorischen Handelns Studienleistung
Studieninformation
25-BiWi12 Differenz und Heterogenität (Grundschule) E2: Umgang mit Heterogenität und Differenz in Bildungsinstitutionen Studienleistung
Studieninformation
veranstaltungsübergreifend unbenotete Prüfungsleistung Studieninformation
25-BiWi6 Differenz und Heterogenität E2: Umgang mit Heterogenität und Differenz in Bildungsinstitutionen Studienleistung
Studieninformation
25-UFP2 Institutionen des Bildungs- und Erziehungswesens E1: Institutionalisierung von Bildung/Erziehung Studienleistung
Studieninformation
veranstaltungsübergreifend benotete Prüfungsleistung Studieninformation
25-UFP2_a Institutionen des Bildungs- und Erziehungswesens E1: Institutionalisierung von Bildung/Erziehung Studienleistung
benotete Prüfungsleistung
Studieninformation

Die verbindlichen Modulbeschreibungen enthalten weitere Informationen, auch zu den "Leistungen" und ihren Anforderungen. Sind mehrere "Leistungsformen" möglich, entscheiden die jeweiligen Lehrenden darüber.

Konkretisierung der Anforderungen

Die Seminarteilnahme ist abhängig von der ungefähren Passung der Anzahl der internationalen Studierenden, der deutschen Studierenden und der Schulen

Lernraum
TeilnehmerInnen
Automatischer E-Mailverteiler der Veranstaltung
Änderungen/Aktualität der Veranstaltungsdaten
Sonstiges