Start my eKVV Studieninformation Lernräume Prüfungsverwaltung Bewerbungs-/Statusportal Anmelden

250441 Grundlagen der Lern- und Leistungsdiagnostik in der inklusiven Grundschule (S+BS) (WiSe 2019/2020)

Inhalt, Kommentar

Es gehört zu den grundlegenden Tätigkeiten von Lehrerinnen und Lehrern, das individuelle Lernen und die unterschiedlichen Leistungen von Kindern zu bewerten, dafür sind diagnostische Kenntnisse zentral. In diesem Seminar werden verschiedene Grundlagen der Lern- und Leistungsdiagnostik thematisiert und auch verschiedene Zugänge erarbeitet: Leistungen müssen erstens „gesehen“ bzw. festgestellt, zweitens bewertet und drittens auch rückgemeldet werden. Dabei gibt es jeweils unterschiedliche Formen und Methoden sowie Vor- und Nachteile (vgl. Brügelmann 2015). Es geht im Rahmen des Seminars um grundlegende Begriffe, zentrale Kompetenzen (z.B. Beobachtung), Dokumentationsformen oder wertschätzende Rückmeldungen.
Ziel des Seminars ist die Erarbeitung der Grundlagen der Lern- und Leistungsdiagnostik sowie die Auseinandersetzung mit dem daraus resultierenden Aufgabenfeld von Lehrkräften. Im Fokus steht das förderdiagnostisches Verständnis, welches theoretisch und exemplarisch nachvollzogen wird. Ausgehend von unterschiedlichen (Förderbedarfs-) Hypothesen werden diagnostische Methoden, Förderplankonzepte, Formen inner- und außerschulischer Förderung sowie Leistungsbewertung erarbeitet und reflektiert.
Grundlegend ist die regelmäßige, verlässliche Teilnahme am Seminar. Sollten Sie einmal nicht an einer Sitzung teilnehmen können, informieren Sie sich bitte bei Ihren Kommiliton/inn/en über die anstehende Aufgabe und bereiten Sie die Inhalte nach. Zur Vor- und/oder Nachbereitung der Sitzungen sollten Sie die diesen zugeordneten Texte lesen, die sich im Lernraum finden werden.

In dieser Veranstaltung findet ein Platzvergabeverfahren statt. Bitte informieren Sie sich hier über den Ablauf: http://www.uni-bielefeld.de/erziehungswissenschaft/bie/faq.html

Literaturangaben

Hesse, Ingrid/Latzko, Brigitte: Diagnostik für Lehrkräfte. 3. Auflage. UTB 2017.
Jürgens, Eiko/ Lissmann: Pädagogische Diagnostik. Grundlagen und Methoden der Leistungsbeurteilung in der Schule. Beltz 2015.

Lehrende

Termine (Kalendersicht )

Rhythmus Tag Uhrzeit Ort Zeitraum  
14-täglich Fr 10-12 T2-205 15.11.2019-13.12.2019
14-täglich Fr 12-14 U2-240 15.11.2019-13.12.2019
einmalig Fr 10-14 U2-205 10.01.2020
einmalig Sa 10-16 T2-149 11.01.2020
einmalig So 10-14 C5-141 12.01.2020
einmalig Fr 10-12 U2-205 24.01.2020

Zeige vergangene Termine >>

Klausuren

  • Keine gefunden

Fachzuordnungen

Modul Veranstaltung Leistungen  
25-BiWi-BPSt-ISP Berufsfeldbezogene Praxisstudie Diagnostik und Förderung E1: Grundlagen der Lern- und Leistungsdiagnostik Studienleistung
Studieninformation
25-BiWi11 Berufsfeldbezogene Praxisstudie Diagnostik und Förderung E1: Grundlagen der Lern- und Leistungsdiagnostik Studienleistung
Studieninformation
25-BiWi11-G Diagnostik und Förderung E1: Grundlagen der Lern- und Leistungsdiagnostik Studienleistung
Studieninformation
25-BiWi4 Diagnostik und Förderung E1: Grundlagen der Lern- und Leistungsdiagnostik Studienleistung
Studieninformation
25-BiWi4_a Diagnostik und Förderung E1: Grundlagen der Lern- und Leistungsdiagnostik Studienleistung
Studieninformation

Die verbindlichen Modulbeschreibungen enthalten weitere Informationen, auch zu den "Leistungen" und ihren Anforderungen. Sind mehrere "Leistungsformen" möglich, entscheiden die jeweiligen Lehrenden darüber.

Konkretisierung der Anforderungen
Keine Konkretisierungen vorhanden
Lernraum
TeilnehmerInnen
Automatischer E-Mailverteiler der Veranstaltung
Änderungen/Aktualität der Veranstaltungsdaten
Sonstiges