Start my eKVV Studieninformation Lernräume Prüfungsverwaltung Anmelden

230560 Auf dem Weg zum Plattdeutschen: Die Geschichte des Niederdeutschen von seinen Anfängen bis zur Gegenwart (S) (WiSe 2019/2020)

Inhalt, Kommentar

Das Niederdeutsche war lange Zeit die Sprache unserer Region. Heute findet es nur noch in seltenen Fällen als Alltagssprache Verwendung, jedoch gibt es zahlreiche niederdeutsche Spuren in unserer regionalen Umgangssprache.
In dem Seminar wird die sprachliche Entwicklung des Niederdeutschen (vom Altsächsischen bis zum modernen Plattdeutschen und seinen Dialekten) eingehend betrachtet; dabei wird sowohl mit historischen Beispieltexten unterschiedlichster Gattungen als auch mit aktuellen Texten und Sprachaufnahmen gearbeitet.

Literaturangaben

Besch, Werner; Betten, Anne; Reichmann, Oskar und Stefan Sonderegger (Hg.): Sprachgeschichte. Ein Handbuch zur Geschichte der deutschen Sprache und ihrer Erforschung. 2., vollständig neu bearbeitete und erweiterte Auflage. 1. und 2. Halbband. Berlin und New York 1998; 2000. (Handbücher zur Sprach- und Kommunikationswissen¬schaft [HSK]; 2.1 und 2.2);
Cordes, Gerhard und Dieter Möhn (Hg.): Handbuch zur niederdeutschen Sprach- und Literaturwissenschaft. Berlin 1983;
Goossens, Jan (Hg.): Niederdeutsch. Sprache und Literatur. Eine Einführung. Bd. 1: Sprache. 2., verbesserte und um einen bibliographischen Nachtrag erweiterte Auflage. Neumünster 1983;
Sanders, Willy: Sachsensprache, Hansesprache, Plattdeutsch. Sprachgeschichtliche Grundzüge des Niederdeutschen. Göttingen 1982

Lehrende

Termine (Kalendersicht )

Rhythmus Tag Uhrzeit Ort Zeitraum  
wöchentlich Mi 10-12 C2-144 07.10.2019-31.01.2020

Klausuren

  • Keine gefunden

Fachzuordnungen

Modul Veranstaltung Leistungen  
23-GER-PLing2 Dynamische Aspekte des Deutschen Veranstaltung 1 (mit Modulprüfung) Studienleistung
benotete Prüfungsleistung
Studieninformation
Veranstaltung 2 Studienleistung
Studieninformation

Die verbindlichen Modulbeschreibungen enthalten weitere Informationen, auch zu den "Leistungen" und ihren Anforderungen. Sind mehrere "Leistungsformen" möglich, entscheiden die jeweiligen Lehrenden darüber.

Konkretisierung der Anforderungen

Kenntnisse des Plattdeutschen oder älterer Sprachstufen des Niederdeutschen sind von Vorteil, aber nicht zwingend erforderlich.

Lernraum
TeilnehmerInnen
Automatischer E-Mailverteiler der Veranstaltung
Änderungen/Aktualität der Veranstaltungsdaten
Sonstiges