Start my eKVV Studieninformation Lernräume Prüfungsverwaltung Bewerbungs-/Statusportal Anmelden

220136 King Cotton (S) (WiSe 2019/2020)

Inhalt, Kommentar

Baumwolle gehört zu den ersten globalen Rohstoffen, die im großen Stil weltweit gehandelt wurden. Mit ihr wurde die erste Welle der Globalisierung und die Industrielle Revolution begründet, die zusammen genommen die sozialen, politischen und kulturellen Verhältnisse weltweit tiefgreifend veränderten.
Fortan waren die Schicksale der englischen Arbeiter und Unternehmer, der Baumwollpflücker und Sklaven, die indische Industrie und die japanische Seidenproduktion eng, aber oft undurchschaubar, miteinander verknüpft.
Der Baumwollfaden verbindet bis heute verschiedene Weltregionen und Ökonomien miteinander und ist ein hervorragendes Beispiel für die Früchte und Gefahren der Globalisierung vom 19. Jahrhundert bis in die Gegenwart.
Im Seminar werden diese - auf der Baumwolle beruhenden - Verbindungen und Entwicklungen thematisiert und in Bezug zu den globalen ökonomischen, sozialen und ökologischen Veränderungen gesetzt.
Die Baumwolle ist heute mehr denn je präsent, auch wenn sie heute nicht mehr als "King Cotton" erscheinen mag ....

King Cotton im engeren Sinne wurde von Sezessionisten der südlichen Staaten der USA verwendet, um die agroökonomische Macht und Unabhängigkeit des Südens zu betonen. Baumwolle war das Rückgrat ihrer Wirtschaft und sozioökonomischen Struktur und gewann mit der zunehmenden Industrialisierung in Teilen des Vereinigten Königreichs immer mehr an Bedeutung.
In einem weiteren Sinne kann der Begriff "King Cotton" jedoch als Symbol für eine der wichtigsten Handelswaren der frühen Globalisierungsphase verstanden werden. Baumwolle verband alle Teile der immer enger zusammenhängenden Welt miteinander. Auch wenn Sie die Baumwolle nie berührt haben, könnte die Baumwolle Ihr gesamtes Leben im 19. Jahrhundert dramatisch verändern, wie viele Produzenten anderer, regionaler Textilien wie Seide oder Leinen erlebt haben.
Die Baumwolle machte einige Regionen sehr reich, während andere unter den Veränderungen litten, die die Baumwollproduktion mit sich brachte.
Das Seminar wird diese unterschiedlichen Verflechtungen, ihre absichtlichen und unbeabsichtigten Ursachen und Auswirkungen in vielen verschiedenen Regionen der Welt aufzeigen. Dabei werden eine Reihe historischer, wirtschaftlicher, statistischer und soziologischer Theorien und Methoden auf ein breites Themenspektrum im Zusammenhang mit dem Aufstieg und Fall von King Cotton angewendet.

King Cotton in a narrow sense was used by secessionist of the soutern states of the USA in order to stress the agro-economic power and indepence of the south. Cotton was the backbone of their economy and socio-economic structure and it gained ever more importance with an accelerating industrialisation in parts of the United Kingdom.
However, in a wider sende the term 'King Cotton' can be conceived as symbol of one of the most important traded goods of the early globalisation stage. Cotton connected all parts of the increasingly interrelated world together. Even if you never touched cotton, cotton could dramatically change your entire live in 19th century, as many producers of other, regional textiles such as silk or linnen, experienced.
Cotton made some regions very rich, while others suffered form the changes that cotton production caused.
The seminar will retrace these different entanglements, their intentional and unintentional causes and effects in many different regions of the world. Doing that, a number of historical, economic, statistical and sociological theories and methods will be applied to a wide range of topics with relation to the rise and fall of King Cotton.

Literaturangaben

Beckert, Sven: Empire of Cotton: A New History of Global Capitalism. New York 2015. Mönninghoff, Wolfgang: King Cotton. Eine Kulutrgeschichte der Baumwolle. Mannheim 2006. Surdam, David G. "King Cotton: Monarch or Pretender? The State of the Market for Raw Cotton on the Eve of the American Civil War." Economic History Review 1998 51(1): 113-132. Yafa, Stephen H. Big Cotton: How A Humble Fiber Created Fortunes, Wrecked Civilizations, and Put America on the Map; 2004.

Lehrende

Termine (Kalendersicht )

Rhythmus Tag Uhrzeit Ort Zeitraum  
wöchentlich Fr 14-16 C01-226 07.10.2019-31.01.2020
nicht am: 01.11.19

Klausuren

  • Keine gefunden

Fachzuordnungen

Modul Veranstaltung Leistungen  
22-3.2 Hauptmodul Moderne
3.2.5
Seminar Moderne Studienleistung
benotete Prüfungsleistung
Studieninformation

Die verbindlichen Modulbeschreibungen enthalten weitere Informationen, auch zu den "Leistungen" und ihren Anforderungen. Sind mehrere "Leistungsformen" möglich, entscheiden die jeweiligen Lehrenden darüber.

Konkretisierung der Anforderungen
Keine Konkretisierungen vorhanden
Lernraum
TeilnehmerInnen
Automatischer E-Mailverteiler der Veranstaltung
Änderungen/Aktualität der Veranstaltungsdaten
Sonstiges