Start my eKVV Studieninformation Lernräume Prüfungsverwaltung Anmelden

250106 Männlichkeiten im Blick der Heterogenität (S) (WiSe 2019/2020)

Inhalt, Kommentar

Im Rahmen dieses Seminars werden wir uns auf Konzepte und Darstellungen geschlechtlicher Positionen von Männlichkeiten konzentrieren. Die Verknüpfung mit der Auseinandersetzung um Heterogenität ist vorgesehen, damit der Blick präzisiert wird auf die heterogenen Erscheinungsformen und Lebensweisen, die mit Männlichkeiten einhergehen können. Ansatzpunkt des Seminars ist es, Männlichkeitspositionen grundlegend zu unterscheiden, zu benennen und zu kontextualisieren.

Mit Prinzipien der Geschlechterforschung werden wir uns auf ausgewählte Konzepte, Darstellungen und gesellschaftliche Positionierung von Männlichkeiten konzentrieren, die sich auf unterschiedlichen Ebenen zeigen und finden lassen. Die Betrachtung von geschlechtlichen Positionen wird vorrangig mit Theoremen rund um hegemoniale Männlichkeit (Connell) arbeiten. Vorkenntnisse im Themenfeld sind nicht erforderlich, aber die Lektüre der im Lernraum eingestellten Seminarmaterialien ist Bedingung zur Erlangung der Studienleistung (Aktiven Teilnahme).

Die Betrachtung von Geschlechterpositionen wird anhand von ausgewählten Beispielen diskutiert und gemeinsam herausgearbeitet. Dies soll jedoch nicht nur illustrativ aufgefasst werden, sondern vielmehr wird anhand des konkreten Materials eine gemeinsame Grundlage für die Seminardiskussion geschaffen, die eine eigenständige empirische Bearbeitung ermöglichen und fördern soll. Eigene Übungen der Studierenden sind in Teams (jedoch mit individueller Rückmeldung seitens der Dozentin) vorgesehen im Rahmen der Studienleistung. Hierzu ist die Erfassung und Deutung von ausgewähltem exemplarischem Material angedacht.

Ziel des Seminars ist, dass die Teilnehmenden sensibilisiert werden für geschlechtliche Heterogenität, insbesondere von Männlichkeitspositionen. Insgesamt soll es ermöglicht werden, Zusammenhänge und Divergenz männlicher Ausdrucksformen präziser zu erkennen und zu verstehen.

In dieser Veranstaltung findet ein Platzvergabeverfahren statt. Bitte informieren Sie sich hier über den Ablauf: http://www.uni-bielefeld.de/erziehungswissenschaft/bie/faq.html

Lehrende

Termine (Kalendersicht )

Rhythmus Tag Uhrzeit Ort Zeitraum  
wöchentlich Do 12-14 X-E0-200 10.10.2019-31.01.2020

Klausuren

  • Keine gefunden

Fachzuordnungen

Modul Veranstaltung Leistungen  
25-BE-IndiErg2_a IndiErg: Differenz und Heterogenität E1: Heterogene Lebenslagen Studienleistung
unbenotete Prüfungsleistung
Studieninformation
E3: Heterogene Lebenslagen oder Personen- und gruppenbezogene Differenzkonstruktionen Studienleistung
unbenotete Prüfungsleistung
Studieninformation
25-BE11 Abschlussmodul E1: Seminar Studienleistung
Studieninformation
25-BE6 Heterogene Lebenslagen E1: Theorie und Empirie heterogener Lebenslagen Studienleistung
Studieninformation
25-BiWi12 Differenz und Heterogenität (Grundschule) E1: Heterogene und differenzbedingte Lebenswelten Studienleistung
Studieninformation
veranstaltungsübergreifend unbenotete Prüfungsleistung Studieninformation
25-BiWi6 Differenz und Heterogenität E1: Heterogene und differenzbedingte Lebenswelten Studienleistung
Studieninformation
25-BiWi6_a Differenz und Heterogenität E1: Heterogene und differenzbedingte Lebenswelten Studienleistung
Studieninformation
25-FS-BE6 Heterogene Lebenslagen E1: Theorie und Empirie heterogener Lebenslagen Studienleistung
unbenotete Prüfungsleistung
Studieninformation
25-UFP-P4 Individuelle Profilbildung: Differenz, Heterogenität und Inklusion E1: Heterogene Lebenslagen Studienleistung
Studieninformation
30-MGS-3 Hauptmodul 2: Sozialisation und Bildung Seminar 1 Studienleistung
Studieninformation
Seminar 2 Studienleistung
benotete Prüfungsleistung
Studieninformation

Die verbindlichen Modulbeschreibungen enthalten weitere Informationen, auch zu den "Leistungen" und ihren Anforderungen. Sind mehrere "Leistungsformen" möglich, entscheiden die jeweiligen Lehrenden darüber.

Studiengang/-angebot Gültigkeit Variante Untergliederung Status Sem. LP  
Geschlechterforschung in der Lehre    
Konkretisierung der Anforderungen
Keine Konkretisierungen vorhanden
Lernraum
TeilnehmerInnen
Automatischer E-Mailverteiler der Veranstaltung
Änderungen/Aktualität der Veranstaltungsdaten
Sonstiges