Start my eKVV Studieninformation Lernräume Prüfungsverwaltung Anmelden

230419 Erzählen in Pen-and-Paper-Rollenspielen: Empirisches Forschungsseminar (S+BS) (WiSe 2019/2020)

Inhalt, Kommentar

Das Pen-and-Paper-Rollenspiel ist bereits seit den 1970er Jahren Gegenstand der populären Kultur, hat aber trotz seiner unmittelbaren Anknüpfung an die Entwicklung der phantastischen Literatur in der literaturwissenschaftlichen Diskussion nur wenig Betrachtung gefunden. Speziell für die Erzähltheorie stellt das Rollenspiel aufgrund seiner Medialität einen betrachtenswerten Analysegegenstand dar: Die Konstruktion von Erzählung verortet sich einerseits im Mündlichen und nähert sich dabei Formen des (Improvisations-)Theaters an, integriert andererseits aber auch Elemente des Spiels in sich, die die Narration essentiell beeinflussen.

Im Seminar wollen wir uns mit der Konstruktion von Narration in Pen-and-Paper-Rollenspiel-Sitzungen auseinandersetzen, indem wir als teilnehmende Beobachter*innen unsere Spielsitzungen aufzeichnen und sie anschließend unter narratologischer Fragestellung analysieren. Zu Beginn des Seminars (Oktober/November) erfolgt eine Einführung in Theorie, den Gegenstand und die Erhebungsmethode, anschließend (Dezember) werden längere Einzelsitzungen zur Datenerhebung genutzt und die daraus gewonnenen Daten nachfolgend ausgewertet (Januar).

Teilnahmevoraussetzungen, notwendige Vorkenntnisse

Vorkenntnisse und Erfahrungen im Pen-and-Paper-Rollenspielen sind nicht erforderlich, dringend (!) ist jedoch die Kenntnis grundlegender narratologischer Theorien gefordert. Zur Einführung eignen sich u.a.:

MARTÍNEZ, M., & SCHEFFEL, M. (2016). Einführung in die Erzähltheorie.
LAHN, S., MEISTER, J.(2016). Einführung in die Erzähltextanalyse.

Lehrende

Termine (Kalendersicht )

Rhythmus Tag Uhrzeit Ort Zeitraum  
wöchentlich Mi 14-16   07.10.2019-31.01.2020
einmalig Fr 10-18 C5-141 06.12.2019
einmalig Fr 10-18 C5-141 13.12.2019

Klausuren

  • Keine gefunden

Fachzuordnungen

Modul Veranstaltung Leistungen  
23-GER-Gru-Lit Grundschulrelevante Aspekte der germanistischen Literaturwissenschaft fachwissenschaftliche Vertiefung: Literaturwissenschaft Studienleistung
Studieninformation
veranstaltungsübergreifend benotete Prüfungsleistung Studieninformation
23-GER-PLit2 Gegenwartsliteratur und Medien Veranstaltung 1 (mit Modulprüfung) Studienleistung
benotete Prüfungsleistung
Studieninformation
Veranstaltung 2 Studienleistung
Studieninformation

Die verbindlichen Modulbeschreibungen enthalten weitere Informationen, auch zu den "Leistungen" und ihren Anforderungen. Sind mehrere "Leistungsformen" möglich, entscheiden die jeweiligen Lehrenden darüber.

Konkretisierung der Anforderungen
Keine Konkretisierungen vorhanden
Lernraum
TeilnehmerInnen
Automatischer E-Mailverteiler der Veranstaltung
Änderungen/Aktualität der Veranstaltungsdaten
Sonstiges