Start my eKVV Studieninformation Lernräume Prüfungsverwaltung Anmelden

291028 Allgemeines Steuerrecht (V) (WiSe 2019/2020)

Inhalt, Kommentar

Die Vorlesung ist dem "Allgemeinen Teil" des Steuerrechts gewidmet. Vergleichbar dem Buch 1 des BGB oder dem VwVfG sind in der Abgabenordnung (AO) generell geltende Bestimmungen "vor die Klammer (der Einzelsteuergesetze [wie EStG, KStG, UStG usw.]) gezogen worden", so über das Allgemeine Steuerschuld- und -verfahrensrecht einschließlich des behördlichen Rechtsschutzes, das heißt des Einspruchsverfahrens (welches dem Widerspruchsverfahren nach §§ 68 ff. VwGO ähnelt).

Die Befassung mit der AO bildet den Hauptgegenstand der Vorlesung. Typische Fragestellungen sind etwa die, ob ein Steuerbescheid geändert werden darf oder Festsetzungsverjährung eingetreten ist oder ob jemand für eine fremde Steuerschuld in Wege des Haftungsbescheides in Anspruch genommen werden darf.

Daneben wird der gerichtliche Rechtsschutz in Steuersachen, geregelt in der Finanzgerichtsordnung (FGO) in den Blick genommen, die ebenso wie die VwGO beispielsweise eine Anfechtungs- und eine Verpflichtungsklage kennt.

Teilnahmevoraussetzungen, notwendige Vorkenntnisse

Hilfreich sind Vorkenntnisse im Allgemeinen Verwaltungsrecht sowie im Staatsrecht (Staatsorganisationsrecht, Grundrechte).

Literaturangaben

Mitzubringen ist eine aktuelle steuerliche Gesetzessammlung mit AO und FGO, zum Beispiel "Wichtige Steuergesetze" aus dem NWB-Verlag oder "Aktuelle Steuertexte" aus dem Beck-Verlag.

Lehrende

Termine (Kalendersicht )

Rhythmus Tag Uhrzeit Ort Zeitraum  
wöchentlich Mi 10-12 D2-152 07.10.2019-31.01.2020

Klausuren

  • Keine gefunden

Fachzuordnungen

Modul Veranstaltung Leistungen  
29-M72NF Steuerrecht Veranstaltung II Studieninformation
30-M11 Vernetzung: Sozialwissenschaftliche Nachbardisziplinen 1. Vorlesung Studieninformation
2. Vorlesung Studieninformation

Die verbindlichen Modulbeschreibungen enthalten weitere Informationen, auch zu den "Leistungen" und ihren Anforderungen. Sind mehrere "Leistungsformen" möglich, entscheiden die jeweiligen Lehrenden darüber.

Studiengang/-angebot Gültigkeit Variante Untergliederung Status Sem. LP  
Rechtswissenschaft mit Abschluss 1. Prüfung (STUDPRO 2012) / Staatsprüfung o. L. SPB 4: ZusatzVst.; SPB 2: ZusatzVst.; SPB 5: ZusatzVst. Wahlpflicht 7. 8. HS
Studieren ab 50    
Veranstaltungen für Schülerinnen und Schüler   Bei Gruppen ab drei Personen ist eine vorherige Anmeldung in der ZSB erforderlich.  
Konkretisierung der Anforderungen
Keine Konkretisierungen vorhanden
Lernraum
TeilnehmerInnen
Automatischer E-Mailverteiler der Veranstaltung
Änderungen/Aktualität der Veranstaltungsdaten
Sonstiges