Start my eKVV Studieninformation Lernräume Prüfungsverwaltung Anmelden

230336 Einführung in das Mittelhochdeutsche (S) (WiSe 2019/2020)

Inhalt, Kommentar

Als Mittelhochdeutsch (Mhd.) wird eine der älteren Sprachstufen der deutschen Sprache bezeichnet, was in einem Zeitraum von ca. 1050-1350 gesprochen wurde. Oftmals hemmen die Merkmale der mittelhochdeutschen Sprache Studierende bei der Auseinandersetzung mit literarischen Texten aus jener ‚Epoche‘. Das muss aber nicht so sein!

Daher hat es sich das Seminar zum Ziel gesetzt einen Ein- und Überblick in das Mittelhochdeutsche zu geben, der ein Verstehen der verschiedenen Textzeugen ermöglichen soll. Um dies zu gewährleisten, werden u.a. Grundzüge der mittelhochdeutschen Grammatik vermittelt, wobei das Augenmerk auf dem gemeinsam Lesen und Übersetzten der Texte liegt.

Teilnahmevoraussetzungen, notwendige Vorkenntnisse

Interesse am Lesen und Übersetzen von mittelhochdeutschen Texten.

Lehrende

Termine (Kalendersicht )

Rhythmus Tag Uhrzeit Ort Zeitraum  
wöchentlich Mi 10-12 Q0-101 07.10.2019-31.01.2020

Klausuren

  • Keine gefunden

Fachzuordnungen

Modul Veranstaltung Leistungen  
23-GER-PAdSL Ältere deutsche Sprache und Literatur Einführung in die älteren Sprachstufen des Deutschen Studienleistung
Studieninformation

Die verbindlichen Modulbeschreibungen enthalten weitere Informationen, auch zu den "Leistungen" und ihren Anforderungen. Sind mehrere "Leistungsformen" möglich, entscheiden die jeweiligen Lehrenden darüber.

Studiengang/-angebot Gültigkeit Variante Untergliederung Status Sem. LP  
Studieren ab 50    
Konkretisierung der Anforderungen
Keine Konkretisierungen vorhanden
Lernraum
TeilnehmerInnen
Automatischer E-Mailverteiler der Veranstaltung
Änderungen/Aktualität der Veranstaltungsdaten
Sonstiges