Start my eKVV Studieninformation Lernräume Prüfungsverwaltung Anmelden

230238 Phonetische Analysen sprachlicher Variationen (S) (WiSe 2019/2020)

Inhalt, Kommentar

Den Untersuchungsgegenstand dieses Seminars bilden sprachliche Variationen, die aus sozialen bzw. individuellen Faktoren oder aus Mehrsprachigkeit resultieren. Je nach Interesse der TeilnehmerInnen können auch Formen sprachlicher Variation untersucht werden, die in Zusammenhang mit der schulischen Inklusion stehen. Die Phonetik stellt verschiedene Theorien und Methoden zur Verfügung, mit denen lautliche Aspekte sprachlicher Kommunikation untersucht und beschrieben werden können. In allen Fällen sollen die lautlichen Besonderheiten mit phonetischen Werkzeugen beschrieben und in ihrem Bedingungszusammenhang analysiert werden. Das wichtigste Werkzeug wird das Analyseprogramm Praat sein.

Lehrende

Termine (Kalendersicht )

Rhythmus Tag Uhrzeit Ort Zeitraum  
wöchentlich Di 10-12   07.10.2019-31.01.2020

Klausuren

  • Keine gefunden

Fachzuordnungen

Modul Veranstaltung Leistungen  
23-GER-PLing2 Dynamische Aspekte des Deutschen Veranstaltung 1 (mit Modulprüfung) Studienleistung
benotete Prüfungsleistung
Studieninformation
Veranstaltung 2 Studienleistung
Studieninformation

Die verbindlichen Modulbeschreibungen enthalten weitere Informationen, auch zu den "Leistungen" und ihren Anforderungen. Sind mehrere "Leistungsformen" möglich, entscheiden die jeweiligen Lehrenden darüber.

Konkretisierung der Anforderungen
Keine Konkretisierungen vorhanden
Lernraum
TeilnehmerInnen
Automatischer E-Mailverteiler der Veranstaltung
Änderungen/Aktualität der Veranstaltungsdaten
Sonstiges