Start my eKVV Studieninformation Lernräume Prüfungsverwaltung Anmelden

300224 Vertiefung Methoden quantitativ: Fremdenfeindlichkeit (S) (WiSe 2019/2020)

Inhalt, Kommentar

Ziel dieser Veranstaltung ist zunächst, zum Thema 'Fremdenfeindlichkeit' eine eigene Fragestellungen (Hypothesen) zu erarbeiten. Diese werden dann anhand aktueller Daten mit fortgeschrittenen Methoden der statistischen Datenanalyse empirisch überprüft. Dabei stehen methodische und statistische Aspekte im Mittelpunkt. Zur Sprache kommen deshalb sowohl fortgeschrittene Methoden und Strategien der Operationalisierung und ihrer Qualitätsprüfung wie auch fortgeschrittene Methoden und Strategien der Hypothesenprüfung.

Geplante Arbeitsformen
Gruppen- und Plenumsarbeit.

Lernziele und Kompetenzen
Die Studierenden erwerben die Kompetenz zur Operationalisierung theoretischer Konzepte, zur Qualitätsprüfung solcher Operationalisierungen sowie zur systematischen, differenzierten und integrierten Datenanalyse.

Teilnahmevoraussetzungen, notwendige Vorkenntnisse

nachweislich erfolgreicher Besuch der VL Statistik II (= bestanden), Bereitschaft zur regelmäßigen und aktiven Teilnahme, Bereitschaft zum eigenständigen Arbeiten

Literaturangaben

wird zu Beginn der Veranstaltung bekannt gegeben.

Lehrende

Termine (Kalendersicht )

Rhythmus Tag Uhrzeit Ort Zeitraum  
wöchentlich Di 14-16 X-D2-103 08.10.2019-28.01.2020

Klausuren

  • Keine gefunden

Fachzuordnungen

Modul Veranstaltung Leistungen  
30-M10 Vertiefung Methoden II Vertiefung Methoden Studienleistung
benotete Prüfungsleistung
Studieninformation
30-M5 Vertiefung Methoden I Vertiefung Methoden Studienleistung
benotete Prüfungsleistung
Studieninformation

Die verbindlichen Modulbeschreibungen enthalten weitere Informationen, auch zu den "Leistungen" und ihren Anforderungen. Sind mehrere "Leistungsformen" möglich, entscheiden die jeweiligen Lehrenden darüber.

Konkretisierung der Anforderungen

aktive Teilnahme/Studienleistung = regelmäßige Teilnahme und Ergebnispräsentation sowie Hochladen der Präsentation in den Lernraum

benotete Einzelleistung = schriftliche Ausarbeitung der Gruppenarbeit (ca. 15 Seiten pro Person).

Lernraum
TeilnehmerInnen
Automatischer E-Mailverteiler der Veranstaltung
Änderungen/Aktualität der Veranstaltungsdaten
Sonstiges