Start my eKVV Studieninformation Lernräume Prüfungsverwaltung Anmelden

610010 Ringvorlesung Ästhetische Bildung (V) (WiSe 2019/2020)

Inhalt, Kommentar

In´s Spiel gebracht ...
Spiel und Ästhetische Bildung aus kunst-, musik- und sportpädagogischer Perspektive

Das Spiel ist eine anthropologische Konstante. Spielend begreifen Kinder die Welt und sammeln dabei vielfältige ästhetische Erfahrungen. Auch im Kunst-, Musik- und Sportunterricht der Grundschule werden ihnen Anlässe für spielerische Aktivitäten auf körperlich-sinnlicher, szenisch-situativer und gestalterischer Ebene geboten, gilt doch die Freiheit des Spiels als inspirierendes Moment im schöpferischen Prozess.
Im Rahmen der Ringvorlesung werden Vielfalt und sinnstiftende Wirkung des Spiels aus kunst-, musik- und sportpädagogischer Perspektive in den Blick genommen und interdisziplinäre Perspektiven ausgelotet.
Adressaten der Ringvorlesung sind Studierende des Masterstudiengangs der beteiligten Lehramtsfächer. Zugleich sind alle an Fragen Ästhetisch-Kultureller Bildung Interessierte zu dieser Vorlesungsreihe herzlich willkommen.

Lehrende

Termine (Kalendersicht )

Rhythmus Tag Uhrzeit Ort Zeitraum  
14-täglich Di 16-18 T0-260 15.10.2019-21.01.2020

Klausuren

  • Keine gefunden

Fachzuordnungen

Modul Veranstaltung Leistungen  
38-M7A Ästhetische Bildung Ringvorlesung Ästhetische Bildung Studieninformation
61-G-FAeB Fächerübergreifende Ästhetische Bildung Ringvorlesung Ästhetische Bildung Studieninformation

Die verbindlichen Modulbeschreibungen enthalten weitere Informationen, auch zu den "Leistungen" und ihren Anforderungen. Sind mehrere "Leistungsformen" möglich, entscheiden die jeweiligen Lehrenden darüber.

Konkretisierung der Anforderungen
Keine Konkretisierungen vorhanden
Lernraum
TeilnehmerInnen
Automatischer E-Mailverteiler der Veranstaltung
Änderungen/Aktualität der Veranstaltungsdaten
Sonstiges