Start my eKVV Studieninformation Lernräume Prüfungsverwaltung Bewerbungs-/Statusportal Anmelden

230012 Hypertext (S) (WiSe 2019/2020)

Inhalt, Kommentar

Hypertexte setzen sich aus mehreren Teiltexten (Knoten) zusammen, die für sich genommen jeweils eigenständige und vollständige Texte sein können. Diese Zusammensetzung aus mehreren Knoten macht es möglich Hypertexte als nicht-lineare (oder vielmehr multi-lineare) Organisation von Informationseinheiten zu verstehen, die selektiv rezipiert werden können.

Trotz ihres Namens bestehen aktuelle Hypertexte nicht nur aus Text; vielmehr wird Hypertext oft als Synonym zu Hypermedia verwendet. Dies bedeutet, dass neben Texten auch Grafiken und andere Medien Bestandteile von Hypertexten sein können.

Zur Produktion und Rezeption von Hypertexten wird oft ein Hypertextsystem eingesetzt, das das Lesen und Suchen (auch Retrieval oder Browsing genannt) unterstützt.

Anhand eines geschichtlichen Abrisses soll vermittelt werden, dass trotz der relativ jungen Historie dieses Gebiets eine Vielzahl von verschiedenen Techniken und Visionen formuliert und implementiert wurden. In diesem Rahmen werden verschiedene Hypertextsysteme behandelt. Die außerordentlich bekannt und populär gewordene Hypertext Markup Language (HTML) ist hierfür nur ein - vergleichsweise einfaches - Beispiel. Nicht zuletzt wegen ihres Verbreitungsgrades wird ebendiese Sprache im Kurs erlernt. Weitergehende Hypertexttechniken werden thematisiert.

Lehrende

Termine (Kalendersicht )

Rhythmus Tag Uhrzeit Ort Zeitraum  

Zeige vergangene Termine >>

Klausuren

  • Keine gefunden

Fachzuordnungen

Modul Veranstaltung Leistungen  
23-MeWi-HM3 Texttechnologien Lehrveranstaltung III Studienleistung
Studieninformation
23-TXT-BaCL1 Einführung in die Computerlinguistik und Texttechnologie Einführende Veranstaltung aus dem Bereich Hypertext und Auszeichnungssprachen Studienleistung
Studieninformation

Die verbindlichen Modulbeschreibungen enthalten weitere Informationen, auch zu den "Leistungen" und ihren Anforderungen. Sind mehrere "Leistungsformen" möglich, entscheiden die jeweiligen Lehrenden darüber.

Konkretisierung der Anforderungen
Keine Konkretisierungen vorhanden
Lernraum
TeilnehmerInnen
Automatischer E-Mailverteiler der Veranstaltung
Änderungen/Aktualität der Veranstaltungsdaten
Sonstiges