Start my eKVV Studieninformation Lernräume Prüfungsverwaltung Bewerbungs-/Statusportal Anmelden

211490 Streumethoden in der Chemie (V) (WiSe 2019/2020)

Inhalt, Kommentar

Streumethoden erlauben es die Struktur und Dynamik von kondensierter Materie von der atomaren Skala bis hin zu kolloidalen Dimensionen zu untersuchen. Sie sind, neben der hochauflösenden (Elektronen)-Mikroskopie, die wichtigsten Methoden in der Untersuchung von „einfachen“ Flüssigkeiten und weicher Materie (Polymere, Biopolymere, Kolloide, Nanosysteme).
Die Vorlesung wird allgemeingültige Gesetzmäßigkeiten, die für alle Streumethoden gelten einführen, um sich dann insbesondere der Neutronenstreuung (Kleinwinkelstreuung und Neutronenspinecho), der Kleinwinkelröntgenstreuung sowie der statischen und dynamischen Lichtstreuung zu widmen. Die verschiedenen Methoden werden anhand von Beispielen aus der aktuellen Forschung dargestellt.

Lehrende

Termine (Kalendersicht )

Rhythmus Tag Uhrzeit Ort Zeitraum  
wöchentlich Fr 10-12 E1-148 02.12.2019-31.01.2020 2. Semesterhälfte

Klausuren

  • Keine gefunden

Fachzuordnungen

Modul Veranstaltung Leistungen  
21-M-C3.1 Physikochemie - Theorie - Basis Streumethoden in der Chemie Studieninformation
21-M-C3.2 Physikochemie - Theorie - Erweiterung Streumethoden in der Chemie Studieninformation
21-M-C3.3 Physikochemie - Theorie - Spezialisierung Streumethoden in der Chemie Studieninformation
21-M-C3.4 Physikochemie - Theorie - Erweiterung - 5 LP Streumethoden in der Chemie Studieninformation
21-M-C3.5 Physikochemie - Theorie - Spezialisierung - 5 LP Streumethoden in der Chemie Studieninformation

Die verbindlichen Modulbeschreibungen enthalten weitere Informationen, auch zu den "Leistungen" und ihren Anforderungen. Sind mehrere "Leistungsformen" möglich, entscheiden die jeweiligen Lehrenden darüber.

Konkretisierung der Anforderungen
Keine Konkretisierungen vorhanden
Lernraum
TeilnehmerInnen
Automatischer E-Mailverteiler der Veranstaltung
Änderungen/Aktualität der Veranstaltungsdaten
Sonstiges