Start my eKVV Studieninformation Lernräume Prüfungsverwaltung Anmelden

300165 Institutionelle Reformen in der Entwicklungszusammenarbeit: Ansätze und Strategien (S) (SoSe 2019)

Inhalt, Kommentar

Viele Entwicklungsländer verfügen über hervorragende gesetzliche Grundlagen, ihrer Bevölkerung die Menschenrechte zu garantieren. Wieso gibt es in diesen Ländern trotzdem große Demokratiedefizite, ineffizient arbeitende Bürokratien und nicht sanktionierten Machtmissbrauch?
Im Seminar wird zunächst der Ansatz der Good Governance in der Entwicklungszusammenarbeit thematisiert. Dabei wird auf die dazugehörigen Prinzipien und die Herausforderungen z.B. bei der Umsetzung in fragilen Staaten eingegangen. Darüber hinaus werden Ansätze der Wirkungsmessung und Grenzen des Konzepts diskutiert. In einem zweiten Schritt wird das Konzept der „Zivilgesellschaft“ in der Entwicklungszusammenarbeit eingeführt. Ausgehend von Theorien zu Zivilgesellschaft und ihren Dimensionen (nationalstaatlich, zwischenstaatlich/international) wird die Leistungsfähigkeit zivilgesellschaftlicher Akteure diskutiert und ihre Bedeutung für Problemlösungen jenseits von Nationalstaaten beleuchtet. Die Themen werden im Seminar anhand von Fallbeispielen aus Afrika, Asien, Lateinamerika und anhand von thematischen Linien wie z.B. der Anti-Korruptionsarbeit und Demokratieförderung bearbeitet.

Lehrende

Termine (Kalendersicht )

Rhythmus Tag Uhrzeit Ort Zeitraum  
wöchentlich Mo 14:00-15:30 X-E0-200 01.04.2019-12.07.2019
nicht am: 22.04.19 / 10.06.19

Klausuren

  • Keine gefunden

Fachzuordnungen

Modul Veranstaltung Leistungen  
30-M-Soz-M8a Soziologie der globalen Welt a Seminar 1 Studienleistung
Studieninformation
Seminar 2 Studienleistung
Studieninformation
veranstaltungsübergreifend benotete Prüfungsleistung Studieninformation
30-M-Soz-M8b Soziologie der globalen Welt b Seminar 1 Studienleistung
Studieninformation
Seminar 2 Studienleistung
Studieninformation
veranstaltungsübergreifend benotete Prüfungsleistung Studieninformation
30-M-Soz-M8c Soziologie der globalen Welt c Seminar 1 Studienleistung
Studieninformation
Seminar 2 Studienleistung
Studieninformation
veranstaltungsübergreifend benotete Prüfungsleistung Studieninformation

Die verbindlichen Modulbeschreibungen enthalten weitere Informationen, auch zu den "Leistungen" und ihren Anforderungen. Sind mehrere "Leistungsformen" möglich, entscheiden die jeweiligen Lehrenden darüber.

Konkretisierung der Anforderungen
Keine Konkretisierungen vorhanden
Lernraum
TeilnehmerInnen
Automatischer E-Mailverteiler der Veranstaltung
Änderungen/Aktualität der Veranstaltungsdaten
Sonstiges