Start my eKVV Studieninformation Lernräume Prüfungsverwaltung Anmelden

230975 Türkisch: Deutsch-Türkischer Tandemkurs ab Niveau A2 (S) (SoSe 2019)

Kurzkommentar

Kursbeginn 30.04.2019

Inhalt, Kommentar

Der Kurs geht um einen Türkisch-Deutsch Tandemkurs, der mit 2.5 SWS insgesamt 13 Wochen dauern soll und damit insgesamt 26 Stunden umfasst.
Demnach wird jede Woche eine Person einen/r Tandempartner/in haben und sie werden miteinander in beiden Sprachen gezielt und geplant üben. Die Übungsaktivitäten für beide Sprachen werden geplant, womit die Teilnehmenden ihre Sprachfähigkeiten effizienter üben und verbessern können. Jede Woche wird es unterschiedliche Aufgaben geben. Zum Beispiel werden wir zum Thema „Essen“ bestimmtes Vokabular, Redewendungen, Texte etc. in beiden Sprachen vorbereiten und den Teilnehmenden zur Verfügung stellen. Sie werden sich schon vorher auf das Thema vorbereiten können. Danach werden sie in der Veranstaltung 40 Minuten z.B. erst auf Deutsch üben. Nach einer kurzen Pause werden sie 40 Minuten Türkisch üben. Falls sie während der Übungen Fragen zu Grammatik, Vokabular, kulturellen Unterschieden etc. haben, stehe ich dafür zur Verfügung. Jede Woche werden die Teilnehmende nach den Übungen ein Formular bekommen, indem sie schreiben, was gelernt haben oder was sie schwierig fanden. Dies dient zum einen als Rückmeldung für mich als auch als Lerntagebuch, der dazu dient, dass die Studierenden rückblickend ihren Lernprozess reflektieren können.
Ich werde jede Woche verschiedene Themen vorbereiten, z.B. werden wir uns in der ersten Woche vorstellen und Tandems bilden. In der zweiten Woche werden wir das Thema „Essen“ fokussieren, in der dritten Woche das Reisen, in der vierten Woche das Uni-Leben etc. Teilweise werde ich auch Videos, Lieder, Bilder in der Lehre einsetzen. Es werden ebenso Texte zu Kultur, Landeskunde und kulturelle Unterschiede der beiden Länder als Lernmaterial eingesetzt. Hierdurch können sie Zusätzliches über die Länder und die Sprachen lernen und gegenseitig Informationen austauschen.
Um an diesen Kurs teilzunehmen, müssen die Interessierten beider Sprachen mindestens A1.2-A2.1 Niveau beherrschen. Für den Kurs werde ich Lernraumplus aktiv nutzen, da ich zusätzliche Videos, Bilder, Texte, Lieder und Kursmaterialien hochladen werde, womit die Teilnehmende sich vorbereiten und zusätzlich lernen können.
Als Abschlussprüfung werden die Tandempartner am Ende des Kurses eine kleine Präsentation, Projekt etc. zu bestimmten Themen vorbereiten. Eine Gruppe kann z.B. in einer Präsentation über das Thema „Unterhaltung in Deutschland und in der Türkei“ vorstellen, welche Unterschiede, Gemeinsamkeiten es zwischen den Kulturen gibt, was man dabei achten sollte etc.
Die Hauptziele des Kurses sind Übung und Verbesserung von vier Fähigkeiten (Lesen, Hören, Schreiben und Sprechen) sowie Grammatik und Vokabular. Die Nebenziele des Kurses bestehen aus Austausch über beiden Kulturen, landeskundliches Wissen und die Geschichte der beiden Länder.

Lehrende

Termine (Kalendersicht )

Rhythmus Tag Uhrzeit Ort Zeitraum  

Zeige vergangene Termine >>

Klausuren

  • Keine gefunden

Fachzuordnungen

Modul Veranstaltung Leistungen  
23-FSZ-M20_a Spracherwerb: Spezifische Fertigkeiten bzw. Spezialisierung in den Fremdsprachen Spracherwerb: Spezifische Fertigkeiten bzw. Spezialisierung in den Fremdsprachen 1. Teil unbenotete Prüfungsleistung
Studieninformation
Spracherwerb: Spezifische Fertigkeiten bzw. Spezialisierung in der Fremdsprache 2. Teil unbenotete Prüfungsleistung
Studieninformation

Die verbindlichen Modulbeschreibungen enthalten weitere Informationen, auch zu den "Leistungen" und ihren Anforderungen. Sind mehrere "Leistungsformen" möglich, entscheiden die jeweiligen Lehrenden darüber.

Studiengang/-angebot Gültigkeit Variante Untergliederung Status Sem. LP  
Fachsprachenzentrumskurse TUE   2.5  
Konkretisierung der Anforderungen
Keine Konkretisierungen vorhanden
Lernraum
TeilnehmerInnen
Automatischer E-Mailverteiler der Veranstaltung
Änderungen/Aktualität der Veranstaltungsdaten
Sonstiges