Start my eKVV Studieninformation Lernräume Prüfungsverwaltung Anmelden

250210 Modulbezogene Vertiefung "Grundfragen der Inklusiven Pädagogik und der Sonderpädagogik" (IV) (VK) (SoSe 2019)

Inhalt, Kommentar

Die Modulbezogene Vertiefung dient der Vorbereitung auf die Modulprüfung. Innerhalb des Seminarkontextes erhalten Sie Hinweise zum korrekten wissenschaftlichen Arbeiten in Rahmen der Bildungswissenschaften sowie zur Gestaltung von wissenschaftlichen Schreibprozessen. Darüberhinaus erfolgt eine individuelle Beratung zur inhaltlichen und thematischen Ausgestaltung der anzufertigenden Hausarbeit.

Bitte beachten Sie, dass diese Veranstaltung teilnehmerbegrenzt ist. In dieser Veranstaltung findet ein Platzvergabeverfahren statt. Bitte informieren Sie sich hier über den Ablauf: http://www.uni-bielefeld.de/erziehungswissenschaft/bie/faq.html

Abgabe von Hausarbeiten bis spätestens 30.09.2019.

Achtung erste Sitzung am 08.04.2019 (zweite Semesterwoche)!!!

Teilnahmevoraussetzungen, notwendige Vorkenntnisse

Vorheriger oder begleitender Besuch der Seminare in den Elemente 1 und/oder 2 des Moduls ISP1 "Grundfragen der Inklusive Pädagogik und der Sonderpädagogik".

Literaturangaben

Entsprechende Literaturhinweise bezüglich grundlegender Techniken und Methoden wissenschaftlichen Arbeitens erhalten Sie in der ersten Sitzung.

Hinsichtlich Literatur zu Inhalten dieses Moduls halten Sie sich bitte an die Literaturempfehlungen aus Ihren Seminaren in den Elementen 1 und 2.

Lehrende

Termine (Kalendersicht )

Rhythmus Tag Uhrzeit Ort Zeitraum  
wöchentlich Mo 16-17 V2-121 01.04.2019-12.07.2019
nicht am: 01.04.19 / 22.04.19

Klausuren

  • Keine gefunden

Fachzuordnungen

Modul Veranstaltung Leistungen  
25-ISP1 Grundfragen der Sonderpädagogik und inklusiven Pädagogik E3: Vertiefung theoretischer und historischer Grundfragen der Sonderpädagogik und inklusiven Pädagogik benotete Prüfungsleistung
Studieninformation
25-ISP1_2 Grundfragen der Sonderpädagogik und inklusiven Pädagogik sowie der Heterogenität und individuellen Förderung E4: Vertiefung theoretischer und historischer Grundfragen der Sonderpädagogik und inklusiven Pädagogik benotete Prüfungsleistung
Studieninformation

Die verbindlichen Modulbeschreibungen enthalten weitere Informationen, auch zu den "Leistungen" und ihren Anforderungen. Sind mehrere "Leistungsformen" möglich, entscheiden die jeweiligen Lehrenden darüber.

Konkretisierung der Anforderungen

Im Rahmen dieses Seminars ist eine benotete Modulprüfung als Abschluss des Moduls ISP1 zu absolvieren. Die Modulprüfung erfolgt durch Anfertigung einer schrifltichen Hausarbeit von ca. 4.500 Wörtern zu sonderpädagogischen bzw. inklusionspädagogischen Fragestellungen im aktuellen oder historischen Bezug (Inhalte der Elemente 1 oder 2 des ISP1-Moduls).

Lernraum
TeilnehmerInnen
Automatischer E-Mailverteiler der Veranstaltung
Änderungen/Aktualität der Veranstaltungsdaten
Sonstiges