Start my eKVV Studieninformation Lernräume Prüfungsverwaltung Anmelden

230326 Zwischen Kreativität und Disziplin: Der Beruf der selbstständigen Texterin (BS) (SoSe 2019)

Inhalt, Kommentar

Wie wird aus einer Germanistin eine selbstständige Texterin? Welche Entscheidungen und Kompetenzen sind dafür notwendig? Wie sieht ihr Alltag aus, wie arbeitet sie und welche Fähigkeiten aus dem Studium nutzt sie? Die Dozentin hat selbst Germanistik studiert und ist heute selbstständige Texterin – lebensnah vermittelt sie den Studierenden am eigenen Beispiel diesen Berufsweg. Die Studierenden empfinden die Arbeitsweise nach, indem sie Aufträge aus dem realen Texterleben in Übungen bearbeiten und in der Diskussion ein Gespür dafür entwickeln, was einen guten Text ausmacht. Außerdem erlernen sie Techniken und Regeln für leserfreundliches Schreiben und übertragen diese auf Wunsch auf eigene Studientexte. Der zweite Schwerpunkt: Was bedeutet Selbstständigkeit und welche Qualifikationen sind notwendig? Das Seminar dient den Studierenden auch zur Reflektion der eigenen Zukunftswünsche, beruflich und privat. Nach dem jeweiligen theoretischen Einstieg arbeiten die Studierenden praktisch abwechselnd einzeln und in Gruppen; eine kleine Hausaufgabe verbindet beide Blocktermine miteinander. Weiterführende Literatur wird im Seminar bekannt gegeben.

Lehrende

Termine (Kalendersicht )

Rhythmus Tag Uhrzeit Ort Zeitraum  

Zeige vergangene Termine >>

Klausuren

  • Keine gefunden

Fachzuordnungen

Modul Veranstaltung Leistungen  
23-GER-O Berufsorientierung: "Wissenschaft, Öffentlichkeit, Medien" Praktikumsvorbereitung Studieninformation

Die verbindlichen Modulbeschreibungen enthalten weitere Informationen, auch zu den "Leistungen" und ihren Anforderungen. Sind mehrere "Leistungsformen" möglich, entscheiden die jeweiligen Lehrenden darüber.

Konkretisierung der Anforderungen
Keine Konkretisierungen vorhanden
Lernraum
TeilnehmerInnen
Automatischer E-Mailverteiler der Veranstaltung
Änderungen/Aktualität der Veranstaltungsdaten
Sonstiges