Start my eKVV Studieninformation Lernräume Prüfungsverwaltung Anmelden

230406 Störungen des Redeflusses II (S) (SoSe 2019)

Inhalt, Kommentar

Ausgehend vom aktuellen Wissensstand über Bedingungshintergrund, Erscheinungsbild
und Verlaufsformen des Polterns wird der Frage nachgegangen, was das Störungsbild Poltern (cluttering) ausmacht und wie es von anderen Sprechstörungen abzugrenzen ist. Schwerpunkte des Seminars sind die Diagnostik, Beratung und Therapie bei polternden Kindern, Jugendlichen und Erwachsenen. Es werden relevante Diagnostikverfahren theoretisch dargestellt und praktisch ausprobiert. Die Teilnehmenden diskutieren aktuelle Hypothesen und Modelle zu Ursachen und Entstehung von Redeunflüssigkeiten.
Das Seminar vermittelt Kenntnisse und Fertigkeiten zur strukturierten sprachtherapeutischen Therapieplanung und –anleitung für das Störungsbild Poltern und bietet den Teilnehmenden an, Verknüpfungen zu weiteren sprachtherapeutischen Therapiemethoden aus der Therapie von Stottern und Sprachentwicklungsstörungen herzustellen, um diese Methoden bei Bedarf in die Behandlung von Poltern zu integrieren

Literaturangaben

Beushausen, U., Walther, W.& Burek, A. Therapeutische Entscheidungsfindung in der Sprachtherapie. Grundlagen und 14 Fallbeispiele. 1., München: Elsevier Urban& Fischer 2009
Ochsenkühn, C. Frauer, C. & Thiel, M.M. Stottern bei Kindern und Jugendlichen. Bausteine einer mehrdimensionalen Therapie. 3. Aufl. Berlin: Springer (Praxiswissen Logopädie) 2015
Spruit, M. Poltern-unverständliches besser verstehen. Leitfaden zur Diagnostik und Therapie. Neuss: Natke Verlag 2015
Zang, J., Metten, Chr. Poltern. Ein Ratgeber für Betroffene und Therapeuten. Idstein: Schulz Kirchner (Das Gesundheitsforum) 2014

Lehrende

Termine (Kalendersicht )

Rhythmus Tag Uhrzeit Ort Zeitraum  

Zeige vergangene Termine >>

Klausuren

Datum Uhrzeit Raum Kommentar

Zeige vergangene Klausurtermine >>

Fachzuordnungen

Studiengang/-angebot Gültigkeit Variante Untergliederung Status Sem. LP  
Klinische Linguistik / Master (Einschreibung ab WiSe 09/10) MKLI3 Pflicht 1. 2. 3. 3 benotet  
Konkretisierung der Anforderungen
Keine Konkretisierungen vorhanden
Lernraum
TeilnehmerInnen
Automatischer E-Mailverteiler der Veranstaltung
Änderungen/Aktualität der Veranstaltungsdaten
Sonstiges