Start my eKVV Studieninformation Lernräume Prüfungsverwaltung Anmelden

230371 Formelle und informelle Leistungsbeurteilung (S) (SoSe 2019)

Inhalt, Kommentar

Zum Themenkomplex des Seminars gehören die Fragen nach der Klassifikation von Fehlern und deren Korrektur, der Sprachstandsmessung und der Testtypologie.
Das Seminar hat zwei Schwerpunkte: formelle Leistungsbeurteilung in Form von standardisierten Prüfungen und Tests und informelle Leistungsbeurteilung im Unterricht , die sowohl schriftlich als auch mündlich erfolgt und Fehlerkorrektur, Bewertung und Rückmeldung sprachlicher Leistungen mit einschließt.
Nach einer Einführung in die Testtheorie werden im Seminar Qualitätskriterien für Leistungstests und Aufgabentypen in Sprachprüfungen diskutiert. Es wird dargestellt, wie die Teilleistungen der sprachlichen Kompetenz getestet werden können.
Der Praxisbezug wird durch Beispiele gängiger Tests (Prüfungen des Goethe-Instituts, Tests von Telc, DSH, TestDaF) und die Entwicklung eigener Prüfungsaufgaben hergestellt.
Bei der Beschäftigung mit dem informellen Evaluieren im Unterricht werden Fehlertypen und mögliche Fehlerursachen identifiziert, vorhandene Bewertungskriterien diskutiert, eigene Bewertungsskalen erstellt und erprobt und Formen effektiver Rückmeldung dargestellt.

Lehrende

Termine (Kalendersicht )

Rhythmus Tag Uhrzeit Ort Zeitraum  

Zeige vergangene Termine >>

Klausuren

  • Keine gefunden

Fachzuordnungen

Modul Veranstaltung Leistungen  
23-DAF-M4 Zweit- und Fremdsprachenerwerbsforschung Vertiefendes Seminar benotete Prüfungsleistung
Studieninformation

Die verbindlichen Modulbeschreibungen enthalten weitere Informationen, auch zu den "Leistungen" und ihren Anforderungen. Sind mehrere "Leistungsformen" möglich, entscheiden die jeweiligen Lehrenden darüber.

Konkretisierung der Anforderungen
Keine Konkretisierungen vorhanden
Lernraum
TeilnehmerInnen
Automatischer E-Mailverteiler der Veranstaltung
Änderungen/Aktualität der Veranstaltungsdaten
Sonstiges