Start my eKVV Studieninformation Lernräume Prüfungsverwaltung Anmelden

291101 Verwaltungsrecht I (V) (SoSe 2019)

Inhalt, Kommentar

Zur Klausur: Als Hilfsmittel sind nur "blütenweiße" Gesetzessammlungen zugelassen, also solche, die ohne jedwede Eintragungen, Markierungen, Klebezettel und dergleichen sind. Empfehlungen finden Sie im Foliensatz der ersten Vorlesungsstunde.

Teilnahmevoraussetzungen, notwendige Vorkenntnisse

Das Allgemeine Verwaltungsrecht gehört zum Kernbereich des Examenspflichtstoffs und ist zugleich unentbehrlich für das Verständnis der Fächer des Besonderen Verwaltungsrechts (wie Kommunalrecht, Baurecht, Polizeirecht usw.). Gegenstand der Vorlesung ist hauptsächlich das Handeln der vollziehenden Gewalt (Exekutive); die (verwaltungs-)gerichtliche Überprüfung ebendieses Handelns ist Schwerpunkt einer gesonderten Vorlesung im Verwaltungsprozeßrecht. Vorausgesetzte Vorkenntnisse sind die Inhalte der Vorlesungen "Staatsorganisationsrecht" und "Grundrechte".

Lehrende

Termine (Kalendersicht )

Rhythmus Tag Uhrzeit Ort Zeitraum  

Zeige vergangene Termine >>

Klausuren

  • Keine gefunden

Fachzuordnungen

Modul Veranstaltung Leistungen  
29-M31NF Öffentliches Recht I - Verwaltungsrecht I Verwaltungsrecht I benotete Prüfungsleistung
Studieninformation

Die verbindlichen Modulbeschreibungen enthalten weitere Informationen, auch zu den "Leistungen" und ihren Anforderungen. Sind mehrere "Leistungsformen" möglich, entscheiden die jeweiligen Lehrenden darüber.

Studiengang/-angebot Gültigkeit Variante Untergliederung Status Sem. LP  
Einführungs- und Orientierungsangebote Wahlpflicht 3. 4. 5. 6. 5 schriftliche Einzelleistung 3 LP; siehe Modulhandbuch  
Rechtswissenschaft mit Abschluss 1. Prüfung (STUDPRO 2012) / Staatsprüfung o. L. Modul ÖffR B Pflicht 3. GS
Studieren ab 50    
Konkretisierung der Anforderungen
Keine Konkretisierungen vorhanden
Lernraum
TeilnehmerInnen
Automatischer E-Mailverteiler der Veranstaltung
Änderungen/Aktualität der Veranstaltungsdaten
Sonstiges