Start my eKVV Studieninformation Lernräume Prüfungsverwaltung Anmelden

230204 Tutorium zu: Sprachstörungen im Kindesalter (230321) (Tut) (WiSe 2018/2019)

Inhalt, Kommentar

Gegenstand des Seminares sind Störungen der Sprachentwicklung in erster Linie im Vor- und Grundschulalter. Es sollen theoretische Grundlagen und aktuelle Forschungsergebnisse besprochen werden, die die Vielfältigkeit der Ursachen und Erscheinungsformen der Sprachentwicklungsstörungen sowie spezifischen Sprachentwicklungsstörungen aufzeigen.
Außerdem sollen aktuelle Diagnoseinstrumente wie allgemeine Sprachstandstests (z.B. SET 5-10, Petermann et al., 2010; P-ITPA, Esser & Wyschkon, 2011) sowie spezifische Testverfahren (z.B. LOGO-Ausspracheprüfung, Wagner, 1996), WWT 6-10, Glück, 2005; TROG-D, Fox, 2007) kennengelernt und anhand von Fallbeispielen durchgeführt werden. Desweiteren sollen theoretische Grundlagen zum Aufbau und zur Strukturierung einer Therapie bei einer Sprachentwicklungsstörungen auf einer sowie auf mehreren unterschiedlichen linguistischen Ebenen vermittelt werden. Ebenso wird ein Überblick über grundlegende bewährte und neue therapeutische Ansätze zur Therapie von phonetisch-phonologischen Störungen, lexikalisch-semantischen Störungen und morphologisch-syntaktischen Störungen gegeben werden.

Literaturangaben

▪Böhme, G. (2003). Sprach-, Sprech-, Stimm- und Schluckstörungen. Band 1: Klinik. München: Urban & Fischer.
▪Böhme, G. (2006). Sprach-, Sprech-, Stimm- und Schluckstörungen. Band 2: Therapie 4., aktual. und erw. Aufl. München: Urban & Fischer.
▪Baumgartner, S. Füssenich, I. (Hrsg.)(1999 ). Sprachtherapie mit Kindern. 4. überarb. –und erw. Aufl. München: E. Rheinhardt.
▪Fox, A. (2003). Kindliche Aussprachestörungen. Phonologischer Erwerb, Differenzialdiagnostik, Therapie. Idstein: Schulz-Kirchner.
▪Grimm, H. (1999). Störungen der Sprachentwicklung. Göttingen: Hogrefe.
▪Grimm, H. (2000). Entwicklungsdysphasie: Kinder mit spezifischen Sprachstörungen: In Enzyklopädie der Psychologie/ Themenbereich C, Serie III Sprache/ Band 3: Sprachentwicklung (S.603-640). Göttingen: Hogrefe.
▪Grohnfeldt, M. (1999). Störungen der Sprachentwicklung. Berlin: Spiess.
▪Kannengieser, S. (2009). Sprachentwicklungsstörungen – Grundlagen, Diagnostik und Therapie. München: Urban-Fischer.
▪Jahn, T. (2001). Phonologische Störungen bei Kindern. Diagnostik und Therapie. Stuttgart: Thieme.
▪Schrey-Dern, D. (2006). Sprachentwicklungsstörungen. Logopädische Diagnostik und Therapieplanung. Stuttgart: Thieme.
▪Schöler, H., Fromm, W. & Kany, W. (1998). Spezifische Sprachentwicklungsstörungen und Sprachlernen: Erscheinungsformen, Verlauf, Folgerungen für Diagnostik und Therapie. Heidelberg: C.Winter.
▪von Suchodoletz, W. (Hrsg.). Therapie von Sprachentwicklungsstörungen: Realität. Stuttgart: Kohlhammer.
▪Weinrich, M., Zehner, H. (2003). Phonetische und Phonologische Störungen bei Kindern. Dyslalietherapie in Bewegung. Berlin: Springer.

Lehrende

Termine (Kalendersicht )

Rhythmus Tag Uhrzeit Ort Zeitraum  
wöchentlich Do 12-14 T7-138 08.10.2018-01.02.2019

Klausuren

  • Keine gefunden

Fachzuordnungen

Studiengang/-angebot Gültigkeit Variante Untergliederung Status Sem. LP  
Klinische Linguistik / Bachelor (Einschreibung ab WiSe 09/10) KLI4 Pflicht 3.  
Konkretisierung der Anforderungen
Keine Konkretisierungen vorhanden
Lernraum
TeilnehmerInnen
Automatischer E-Mailverteiler der Veranstaltung
Änderungen/Aktualität der Veranstaltungsdaten
Sonstiges