Start my eKVV Studieninformation Lernräume Prüfungsverwaltung Anmelden

201304 „Hilfe! Meine Schüler*innen sind hochbegabt.“ - Hochbegabungsförderung im naturwissenschaftlichen Unterricht (Ü) (WiSe 2018/2019)

Inhalt, Kommentar

"Was ist (Hoch-)Begabung eigentlich?“, „Wer ist denn (hoch-)begabt?“ und „Wie gehe ich mit (hoch-)begabten Schüler*innen um?“. Diese Fragen werden in dem Seminar „Hilfe! Meine Schüler*innen sind hochbegabt.“ - Hochbegabungsförderung im naturwissenschaftlichen Unterricht“ beantwortet und es ersetzt die Teilnahme am Seminar „Planung und Durchführung von Biologieunterricht“. Dieses Seminar ist eine Vorbereitung auf eine mögliche berufsfeldbezogene Praxisstudie (BPSt) im Projekt Kolumbus-Kids. Bei erfolgreicher Teilnahme an diesem Seminar und der BPSt erhalten die Studierenden ein Diplom für die Förderung von Hochbegabten (ausgestellt von der Bezirksregierung und der Universität Bielefeld).

Da in den letzten Jahren im Projekt „Kolumbus Kids“ bereits viele Praxiserfahrungen im Bereich Hochbegabung gesammelt worden sind, sollen hier zusätzlich die theoretischen Hintergründe betrachtet werden. Ziel ist es, den Teilnehmenden zum einen ein theoretisches Grundverständnis für die Bereiche Begabungstheorien, Begabungsdiagnostik, Lehrmethoden und zum anderen methodische und didaktische Verhaltenshilfen für zukünftige Lehrende an die Hand zu geben. Des Weiteren erarbeiten die Studierenden den naturwissenschaftlichen Erkenntnisweg und kleine naturwissenschaftliche Experimente als Beispiel der Begabungsförderung in den Naturwissenschaften. Somit wird die Theorie an praktischen Beispielen erarbeitet. Um die Handlungskompetenzen im Umgang mit naturwissenschaftlich begabten Schüler*innen zu verbessern, werden folgende Schwerpunkte in dem Seminar behandelt:

· Theorien zur Hochbegabung

· Diagnostik und Testkonstruktion

· Persönlichkeitsmerkmale und Schülertypen

· Förderung der Hochbegabung mit naturwissenschaftlichem Schwerpunkt

· Fallbeispiele aus der Praxis

· Methoden für den Unterricht

Die Anwendungsmöglichkeiten in der Schule sollen mit den Studierenden im Anschluss diskutiert werden. Dieses Seminar ist geöffnet für alle Lehramtsstudierenden der mathematisch-naturwissenschaftlichen Fächer (Biologie, Chemie, Mathe und Physik).

Lehrende

Termine (Kalendersicht )

Rhythmus Tag Uhrzeit Ort Zeitraum  

Zeige vergangene Termine >>

Klausuren

  • Keine gefunden

Fachzuordnungen

Modul Veranstaltung Leistungen  
20-DM1 Didaktikmodul I Planung und Durchführung von Biologieunterricht Studienleistung
Studieninformation
20-DM2 Didaktikmodul II Planung und Durchführung von Biologieunterricht Studienleistung
Studieninformation

Die verbindlichen Modulbeschreibungen enthalten weitere Informationen, auch zu den "Leistungen" und ihren Anforderungen. Sind mehrere "Leistungsformen" möglich, entscheiden die jeweiligen Lehrenden darüber.

Konkretisierung der Anforderungen
Keine Konkretisierungen vorhanden
Lernraum
TeilnehmerInnen
Automatischer E-Mailverteiler der Veranstaltung
Änderungen/Aktualität der Veranstaltungsdaten
Sonstiges