Start my eKVV Studieninformation Lernräume Prüfungsverwaltung Anmelden

220125 Hunger und Überfluss. Ernährungsbedingungen und Konsumverhalten zwischen Spätmittelalter und 20. Jahrhundert (GK) (WiSe 2018/2019)

Inhalt, Kommentar

Große Teile der europäischen Bevölkerung waren seit dem Mittelalter bis zum Zweiten Weltkrieg wiederholt mit Hungersnöten und Teuerungskrisen konfrontiert. Erst nach 1945 ist die Erfahrung der Massenproduktion und zum Teil gar des Überflusses an Lebensmitteln für viele Menschen in Europa selbstverständlich geworden. Allerdings verweist bereits der europäische Vergleich, dass Mangel, Hunger und Überfluss noch im 20. Jahrhundert relative Maßstäbe waren. Der Grundkurs untersucht in einer langen Perspektive vom Mittelalter bis zum 20. Jahrhundert Ernährungspraktiken und die sich wandelnden Strategien der obrigkeitlichen bzw. staatlichen Versorgungspolitik. Exemplarisch werden wir betrachten, was die Menschen in den unterschiedlichen Epochen aßen und tranken, welche sozialen Gruppen wie und an welchen Orten welche Nahrung und Genussmittel konsumierten. Wie wandelten sich Einstellungen und Ansprüche an Essen und Trinken, wie veränderten sich die Verarbeitung und der Vertrieb von Nahrungsmitteln? Welche Beziehung zwischen sozialem Status und Konsum lassen sich herausstellen und wie veränderte sich diese? Inwiefern und zu welchen Zeitpunkten verbanden sich mit der Versorgung politische Konflikte?
Der zweisemestrige Grundkurs wird solche Fragen epochenübergreifend aufgreifen und aus wirtschafts-, sozial- und kulturgeschichtlichen Perspektiven diskutieren. Anhand dieses Themas führt der Grundkurs in wesentliche epochenspezifische Arbeitstechniken und Materialien ein. Im Zentrum steht im ersten Semester zunächst die Einübung wissenschaftlicher Textarbeit. Der Grundkurs wird von einem Tutorium begleitet, außerdem ist eine mehrtägige Exkursion verpflichtender Bestandteil des Grundkurses. Er wird im SS 2019 mit fortgesetzt.

Zu den Grundkursen MA/FNZ-Moderne findet in den Wochen vor Semesterbeginn und in der ersten Semesterwoche ein verbindliches Platzverteilungsverfahren statt. Sie werden gebeten, bis Donnerstag, 11.10.2018, 18:00 Uhr, Ihre Prioritäten bei der Wahl eines der Grundkursangebote in einer online-Datenbank einzutragen. Sie erreichen die Datenbank unter folgender Adresse:
http://129.70.216.16/fmi/webd#Grundkursanmeldung_WS1819
Bitte bearbeiten Sie die Datenbank an einem PC mit dem Browser "Internet Explorer" oder "Chrome". Eine Bearbeitung per Tablet oder Smartphone mit touch-Bedingung führt häufig zu fehlerhafter Datenerfassung. Im Browser "Firefox" ist die Darstellung der Oberfläche aus Kompatibilitätsgründen leider fehlerhaft.
Weiterführende Hinweise zum Verteilungsverfahren finden Sie unter
http://www.uni-bielefeld.de/geschichte/studium/downloads/Erlaeuterungen_Platzvergabe_GK.pdf
Alle Grundkurse beginnen wegen des Verteilungsverfahrens erst in der zweiten Semesterwoche.

Literaturangaben

  • Wilhelm Abel, Massenarmut und Hungerkrisen im vorindustriellen Europa. Versuch einer Synopsis, Hamburg / Berlin 1974
  • Gunilla Budde, Dagmar Freist, Hilke Günther-Arndt (Hg.), Geschichte. Studium - Wissenschaft - Beruf, Berlin 2008
  • Ulf Dirlmeier., Untersuchungen zu Einkommensverhältnissen und Lebenshaltungskosten in oberdeutschen Städten des Spätmittelalters, Heidelberg 1978
  • Massimo Montanari, Der Hunger und der Überfluss. Kulturgeschichte der Ernährung in Europa, München 1993
  • Ernst Schubert, Essen und Trinken im Mittelalter, Darmstadt 2016
  • Uwe Spiekermann, Künstliche Kost. Ernährung in Deutschland, 1840 bis heute, Göttingen 2018
  • Hans Jürgen Teuteberg (Hg.), Die Revolution am Esstisch. Neue Studien zur Nahrungskultur im 19./20. Jahrhundert, Stuttgart 2004

Lehrende

Termine (Kalendersicht )

Rhythmus Tag Uhrzeit Ort Zeitraum  
wöchentlich Mi 17-20 V2-213 08.10.2018-01.02.2019
nicht am: 26.12.18 / 02.01.19

Klausuren

  • Keine gefunden

Fachzuordnungen

Modul Veranstaltung Leistungen  
22-1.2 Grundmodul Mittelalter/ Frühe Neuzeit - Moderne Grundkurs Mittelalter/Frühe Neuzeit - Moderne Studienleistung
unbenotete Prüfungsleistung
Studieninformation
22-1.2_b Grundmodul Mittelalter/ Frühe Neuzeit - Moderne Grundkurs Mittelalter/Frühe Neuzeit - Moderne Studienleistung
unbenotete Prüfungsleistung
Studieninformation

Die verbindlichen Modulbeschreibungen enthalten weitere Informationen, auch zu den "Leistungen" und ihren Anforderungen. Sind mehrere "Leistungsformen" möglich, entscheiden die jeweiligen Lehrenden darüber.

Konkretisierung der Anforderungen
Keine Konkretisierungen vorhanden
Lernraum
TeilnehmerInnen
Automatischer E-Mailverteiler der Veranstaltung
Änderungen/Aktualität der Veranstaltungsdaten
Sonstiges