Start my eKVV Studieninformation Lernräume Prüfungsverwaltung Anmelden

392005 Einführung in die Informatik I (V) (WiSe 2018/2019)

Kurzkommentar

In der ersten Vorlesungswoche finden keine Übungen statt.

Inhalt, Kommentar

Ausgehend vom Polyadischen Zahlensystem - insbesondere dem Binärsystem - und seinen Rechengesetzen wird die Repräsentation elementarer Daten wie ganze Zahlen, Gleitkommazahlen, und Zeichen und die Verarbeitung und Speicherung dieser Daten mit Hilfe von Schaltnetzen und Schaltwerken vorgestellt. Im Anschluss daran wird der von-Neumann Rechner als Grundkonzept für Rechnerstrukturen erläutert und es werden die Kernaufgaben eines Betriebssystem kurz skizziert. Anschließend betrachten wir den Entwurf von Algorithmen, wobei wir insbesondere auf allgemeine Algorithmenmuster zur Berechnung einer Lösung bzw. zur Berechnung der besten Lösung eingehen. Danach betrachten wir einige häufig benötigte Algorithmen wie beispielsweise Sortieren.
Zudem gibt es eine Einführung "vom Problem zum Programm" und es wird ein Überblick über unterschiedliche Programmierparadigmen gegeben. Abschließend wird im ersten Teil des Moduls, die Frage behandelt, inwieweit es nicht berechenbare Probleme gibt, und es werden die Grundlagen der Speicherung und Verarbeitung digitaler Bild- und Audiodaten vermittelt.

Literaturangaben

Das Skript zur Vorlesung kann im Lernraum heruntergeladen werden.

Lehrende

Termine (Kalendersicht )

Rhythmus Tag Uhrzeit Ort Zeitraum  
wöchentlich Do 16-17.30 H12 08.10.2018-01.02.2019
nicht am: 01.11.18 / 27.12.18 / 03.01.19
Beginn 16 Uhr s.t.

Klausuren

  • Keine gefunden

Fachzuordnungen

Modul Veranstaltung Leistungen  
39-Inf-EI Einführung in die Informatik Einführung in die Informatik Studieninformation
veranstaltungsübergreifend benotete Prüfungsleistung Studieninformation
39-Inf-EMI Einführung in die (Medien)-Informatik Einführung in die Informatik Studieninformation
veranstaltungsübergreifend benotete Prüfungsleistung Studieninformation

Die verbindlichen Modulbeschreibungen enthalten weitere Informationen, auch zu den "Leistungen" und ihren Anforderungen. Sind mehrere "Leistungsformen" möglich, entscheiden die jeweiligen Lehrenden darüber.

Studiengang/-angebot Gültigkeit Variante Untergliederung Status Sem. LP  
Medienwissenschaft, interdisziplinäre / Master (Einschreibung bis SoSe 2014) Einführung Wahlpflicht 1. 5 benotet  
Sportwissenschaft / Master (Einschreibung bis SoSe 2014) IuB; WP B1; WP B2 Wahlpflicht 3. 5 benotet  
Studieren ab 50    
Konkretisierung der Anforderungen
Keine Konkretisierungen vorhanden
Lernraum
TeilnehmerInnen
Automatischer E-Mailverteiler der Veranstaltung
Änderungen/Aktualität der Veranstaltungsdaten
Sonstiges