Start my eKVV Studieninformation Lernräume Prüfungsverwaltung Anmelden

610171 Ringen und Kämpfen (GK) (WiSe 2018/2019)

Inhalt, Kommentar

Welche Kampfsportarten eignen sich für den Schulsport und wie lassen sich Unterrichtsvorhaben begründen und realisieren?

Im Rahmen des Seminars sollen die TeilnehmerInnen grundlegende Fertigkeiten im Bereich Ringen und Kämpfen, sowie die für den Schulunterricht relevanten didaktisch-methodischen Kenntnisse erwerben. Die einzelnen Sitzungen setzen sich deshalb aus einem kurzen theoretischen und einen dazugehörigen längeren praktischen Teil zusammen. Angaben zum vertiefenden Selbststudium werden vom Veranstalter in den ersten drei Sitzungen zur Verfügung gestellt.

Für die Sitzungen wird reißfeste, enganliegende Kleidung empfohlen. Das Tragen von Schützern (Tief-, Brust- und Mundschutz) und Schonern (Knie- und Ellenbogenschoner) ist nicht notwendig aber zulässig, das Tragen von Schuhen (außer Ringer- und Boxerstiefel) ist nicht erlaubt.

Lehrende

Termine (Kalendersicht )

Rhythmus Tag Uhrzeit Ort Zeitraum  
wöchentlich Fr 14-16 Lamping- Gymn.-halle 08.10.2018-01.02.2019

Klausuren

  • Keine gefunden

Fachzuordnungen

Modul Veranstaltung Leistungen  
61-G-DM-2 Didaktik und Methodik der Sport- und Bewegungsfelder II Praxiskurs Didaktik und Methodik des Sportunterrichts: Wahlpflichtkurs Studienleistung
Studieninformation
veranstaltungsübergreifend benotete Prüfungsleistung benotete Prüfungsleistung Studieninformation
61-GymGe-DM-3 Didaktik und Methodik der Sport- und Bewegungsfelder III Praxiskurs Didaktik und Methodik der Sport- und Bewegungsfelder: Wahlpflichtkurs aus dem Bereich Gesundheitsorientierte Praxis/ Fitnesssport oder Ringen und Kämpfen Studienleistung
Studieninformation
veranstaltungsübergreifend benotete Prüfungsleistung Studieninformation
61-HRSGe_GymGe-DM-2 Didaktik und Methodik der Sport- und Bewegungsfelder II Praxiskurs Didaktik und Methodik des Sportunterrichts: Wahlpflichtkurs Studienleistung
Studieninformation
veranstaltungsübergreifend benotete Prüfungsleistung benotete Prüfungsleistung Studieninformation

Die verbindlichen Modulbeschreibungen enthalten weitere Informationen, auch zu den "Leistungen" und ihren Anforderungen. Sind mehrere "Leistungsformen" möglich, entscheiden die jeweiligen Lehrenden darüber.

Konkretisierung der Anforderungen
Keine Konkretisierungen vorhanden
Lernraum
TeilnehmerInnen
Automatischer E-Mailverteiler der Veranstaltung
Änderungen/Aktualität der Veranstaltungsdaten
Sonstiges