Start my eKVV Studieninformation Lernräume Prüfungsverwaltung Bewerbungs-/Statusportal Anmelden

220026 In Darwins Schatten - Ringvorlesung (V) (WiSe 2009/2010)

Inhalt, Kommentar

In Darwins Schatten

„Light will be thrown on the origin of man and his history“ prophezeite Darwin vor 150 Jahren am Ende seines Buches On the Origins of Species. Das Licht, von dem Darwin sprach, das Licht seiner Selektionstheorie, strahlt bis heute. Doch wie jedes Licht warf und wirft auch dieses Licht seine Schatten. Wer bzw. was stand oder steht im Schatten der von ihm begründeten Evolutionstheorie, und wurde bzw. wird deswegen nicht beachtet – zur jeweiligen Zeit, in unserer Geschichtsschreibung, oder heute?
In einer interdisziplinären Vorlesungsreihe wollen wir uns diesen Fragen historisch, biologisch und philosophisch widmen.
Mit 'in Darwins Schatten stehen’ beziehen wir uns nicht auf Personen wie Alfred Russell Wallace, die ähnliche Ideen wie Darwin hatten. Auch die weltanschaulichen Erschütterungen, die oft als Konsequenzen der Darwinistischen Evolutionstheorie ausgemacht wurden, sollen nicht im Zentrum stehen. In den Blick genommen werden sollen Theorien und Phänomene, die von der sich entwickelnden Darwinistischen Evolutionstheorie in entscheidenden Momenten ins Abseits, in den Schatten gestellt wurden.
Von der Darwinistischen Evolutionstheorie ausgehend, aber gleichzeitig über sie hinausgehend, soll die Reihe ein Komplement zu den vielen Veranstaltungen im Darwinjahr darstellen, die sich auf das im Lichte der Selektionstheorie Stehende konzentrieren.

28.10. Ulrich Krohs (Hamburg)
Evolution mit und ohne Darwin

11.11. Staffan Müller-Wille (Exeter)
Laune, Betrug, Überfluss: Darwins Schattenseiten

09.12. Wolfgang Lefèvre (Berlin)
Der verkannte Lamarck

13.01. Göran Arnqvist (Uppsala)
Sexual Conflict and Coevoulution between the Sexes

03.02. Eva Jablonka (Tel Aviv)
In the Light of Epigenetics: Challenges to the Neo-Darwinian Doctrine

Lehrende

Termine (Kalendersicht )

Rhythmus Tag Uhrzeit Format / Ort Zeitraum  

Zeige vergangene Termine >>

Klausuren

  • Keine gefunden

Fachzuordnungen

Studiengang/-angebot Gültigkeit Variante Untergliederung Status Sem. LP  
Geschichtswissenschaft / Bachelor (Einschreibung bis SoSe 2011) Kern- und Nebenfach Indiv. Erg. Wahlpflicht 0.5 aktive Teilnahme  
Geschichtswissenschaft (Gym/Ge) / Master of Education (Einschreibung bis SoSe 2014) Modul PV Wahlpflicht 1.5 aktive Teilnahme die 1,5 LP's können hier nur in Verbindung mit anderen Kolloquien erlangt werden! Siehe Forum!  
History, Philosophy and Sociology of Science / Master (Einschreibung bis SoSe 2014) Wahl 1. 2. 3. 4. nicht scheinfähig HS
Philosophie / Bachelor (Einschreibung bis SoSe 2011) Kern- und Nebenfach N6 HM TP WT   0.5 Geplant ist im Sommersemester ein Komplementseminar mit 9-10 Sitzungen für die restlichen 1,5 LP.  
Philosophie / Master (Einschreibung bis SoSe 2012) WM THEO   0.5 Geplant ist im Sommersemester ein Komplementseminar mit 9-10 Sitzungen für die restlichen 1,5 LP.  
Philosophie (Gym/Ge als zweites U-Fach) / Master of Education (Einschreibung bis SoSe 2014) N6 HM TP WT   0.5 Geplant ist im Sommersemester ein Komplementseminar mit 9-10 Sitzungen für die restlichen 1,5 LP.  
Philosophie (Gym/Ge fortgesetzt) / Master of Education (Einschreibung bis SoSe 2014) N6 HM TP WT   0.5 Geplant ist im Sommersemester ein Komplementseminar mit 9-10 Sitzungen für die restlichen 1,5 LP.  
Studieren ab 50    
Konkretisierung der Anforderungen
Keine Konkretisierungen vorhanden
Lernraum
Teilnehmer*innen
Automatischer E-Mailverteiler der Veranstaltung
Änderungen/Aktualität der Veranstaltungsdaten
Sonstiges