Start my eKVV Studieninformation Lernräume Prüfungsverwaltung Anmelden

230578 Berufsfeldbezogene Praxisstudie (BPSt) "Diagnostizieren und Fördern im Deutschunterricht" - Schwerpunktfach Sprachliche Grundbildung und BiWi ISP (PSt) (PStu) (BPS) (BS+BPS) (BPS+BS) (SoSe 2018)

Inhalt, Kommentar

Die Teilnehmenden erhalten die Möglichkeit, im Tandem jeweils ein Kind beim Erlernen der basalen Lese-Rechtschreibfähigkeiten zu unterstützen.

Im dreitägigen Einführungsblock (19.03.18-21.03.18) wird die silbenanalytische Methode nach Röber (2015) erarbeitet, auf dessen theoretischer Grundlage das Förderprogramm "Lesen und Schreiben mit System mit Prof. Schmits und Lele Lesekatze" entwickelt wurde. Die Teilnehmenden entwerfen im Verlauf der Veranstaltung eigenständig weitere Fördermaterialien und setzen diese anschließend in der Kooperationsschule ein (vorauss. Grundschule Milse).
Die Praxisphase an der Schule wird semesterbegleitend vom 09.04.18 -20.07.18 absolviert. Die Förderung findet zweimal wöchentlich im Nachmittagsbereich für jeweils 45 Minuten statt.

Die Begleitveranstaltungen während der Praxisphase sind als individuelle Beratungstermine vorgesehen, um die Tandems bestmöglich bei der Vor- und Nachbereitung der Förderstunden zu unterstützen. Nach der Praxisphase werden die Erfahrungen in einer abschließenden Sitzung mit allen Teilnehmenden reflektiert. Dieser Termin wird gemeinsam im Einführungsblock festgelegt.

Die Veranstaltung wird im Rahmen der semesterbegleitenden Berufsfeldbezogenen Praxisstudie angeboten und ist an das Biprofessional-Projekt „Didaktisches Labor zur Lese-Rechtschreibförderung“ angelehnt. Im Zuge dieses Projekts sind bereits einige Fördermaterialien entstanden:
http://www.uni-bielefeld.de/lili/studium/faecher/germanistik/lehrmaterial/eins.html

Teilnahmevoraussetzungen, notwendige Vorkenntnisse

Diese Veranstaltung ist nur für Studierende mit dem Schwerpunktfach „Sprachliche Grundbildung“ sowie für ISP-Studierende geöffnet. Bei der Vergabe der Plätze werden Studierende bevorzugt, die zuvor das Seminar „Orthographieerwerb“ bei Beate Lingnau besucht haben.

Lehrende

Termine (Kalendersicht )

Rhythmus Tag Uhrzeit Ort Zeitraum  

Zeige vergangene Termine >>

Klausuren

  • Keine gefunden

Fachzuordnungen

Modul Veranstaltung Leistungen  
25-BiWi-BPSt Berufsfeldbezogene Praxisstudie Berufsfeldbezogene Praxisstudie (Praxisphase und vorbereitende und/oder begleitende Veranstaltung) unbenotete Prüfungsleistung
Studieninformation
25-BiWi-BPSt-ISP Berufsfeldbezogene Praxisstudie Diagnostik und Förderung E3: Berufsfeldbezogene Praxisstudie (Praxisphase und vorbereitende und/oder begleitende Veranstaltung) unbenotete Prüfungsleistung
Studieninformation
25-BiWi11 Berufsfeldbezogene Praxisstudie Diagnostik und Förderung E3: Berufsfeldbezogene Praxisstudie (Praxisphase und vorbereitende und/oder begleitende Veranstaltung) unbenotete Prüfungsleistung
Studieninformation

Die verbindlichen Modulbeschreibungen enthalten weitere Informationen, auch zu den "Leistungen" und ihren Anforderungen. Sind mehrere "Leistungsformen" möglich, entscheiden die jeweiligen Lehrenden darüber.

Konkretisierung der Anforderungen

Im Rahmen der Praxisphase erfolgen nach Absprache mit den Studierenden Videoaufnahmen der Förderstunden.
Von einer regelmäßigen Teilnahme an allen zugehörigen Veranstaltungen (Einführung, individuelle Beratung, Reflexion) wird ausgegangen.
Abgeschlossen wird die Berufsfeldbezogene Praxisstudie mit einem unbenoteten Praktikumsbericht.

Lernraum
TeilnehmerInnen
Automatischer E-Mailverteiler der Veranstaltung
Änderungen/Aktualität der Veranstaltungsdaten
Sonstiges