Start my eKVV Studieninformation Lernräume Prüfungsverwaltung Anmelden

250349 Neuzugewanderte Schülerinnen und Schüler im Bildungssystem (S) (SoSe 2018)

Inhalt, Kommentar

Seit vielen Jahren ist die Integration von Menschen in bestehende Systeme auch im Bildungsbereich, insbesondere in der Organisation Schule, ein zentrales Thema. Unter Berücksichtigung der Zuwanderungen nach Deutschland in jüngster Zeit stellt sich zunehmend die Frage, wie die neu zugewanderten Schülerinnen und Schüler mit Hilfe der Schule in die Gesellschaft integriert werden können und was eine erfolgreiche Integration überhaupt ausmacht. Dabei wird auch für die Schulen eine große Anzahl an Herausforderungen deutlich, die nicht nur in den sprachlichen Komponenten dieser Schülerschaft, sondern auch in deren schulischen sowie biographischen Erfahrungen begründet liegen.
Diese Herausforderungen, die sich für das Schulsystem im Ganzen sowie auch für die einzelne Lehrkraft ergeben, sollen in diesem Seminar ebenso behandelt werden wie mögliche Unterstützungssysteme. Weiterhin sollen auch theoretische Ansätze, etwa zur Definition einer gelungenen Integration, herangezogen und kritisch diskutiert werden.

Literaturangaben

Esser, H. (1999). Inklusion, Integration und ethnische Schichtung. In: Journal für Konflikt- und Gewaltforschung. 1, H. 1, S. 5-35.
Massumi, M., Dewitz, N. v., Grießbach, J., Terhart, H., Wagner, K., Hippmann, K. et al. (2015). Neu zugewanderte Kinder und Jugendliche im deutschen Schulsystem. Bestandsaufnahme und Empfehlungen. Zugriff am 08.12.2017 unter http://www.mercator-institut-sprachfoerderung.de/fileadmin/Redaktion/PDF/Publikationen/MI_ZfL_Studie_Zugewanderte_im_deutschen_Schulsystem_final_screen.pdf

Lehrende

Termine (Kalendersicht )

Rhythmus Tag Uhrzeit Ort Zeitraum  

Zeige vergangene Termine >>

Klausuren

  • Keine gefunden

Fachzuordnungen

Modul Veranstaltung Leistungen  
25-BiWi12 Differenz und Heterogenität (Grundschule) E1: Heterogene und differenzbedingte Lebenswelten Studienleistung
Studieninformation
veranstaltungsübergreifend unbenotete Prüfungsleistung Studieninformation
25-BiWi6 Differenz und Heterogenität E1: Heterogene und differenzbedingte Lebenswelten Studienleistung
Studieninformation
25-BiWi6_a Differenz und Heterogenität E1: Heterogene und differenzbedingte Lebenswelten Studienleistung
Studieninformation
25-BiWi6_a-ISP Differenz und Heterogenität E1: Aufwachsen unter erschwerten Bedingungen Studienleistung
Studieninformation

Die verbindlichen Modulbeschreibungen enthalten weitere Informationen, auch zu den "Leistungen" und ihren Anforderungen. Sind mehrere "Leistungsformen" möglich, entscheiden die jeweiligen Lehrenden darüber.

Konkretisierung der Anforderungen

Für eine „Aktive Teilnahme“ sind eine regelmäßige Anwesenheit und Beteiligung an den Seminarsitzungen, die Lektüre von Texten sowie die Erstellung und Durchführung einer Gruppenpräsentation Voraussetzung.

Lernraum
TeilnehmerInnen
Automatischer E-Mailverteiler der Veranstaltung
Änderungen/Aktualität der Veranstaltungsdaten
Sonstiges