Start my eKVV Studieninformation Lernräume Prüfungsverwaltung Anmelden

270260 Klinisch-psychologische Begutachtung von Kindern und Jugendlichen (GV) (SoSe 2018)

Inhalt, Kommentar

Ziel des Seminars ist es, einen Einblick in die pädagogisch-psychologische Beratungstätigkeit zu gewinnen und sich das entsprechende Handwerkszeug anzueignen. Dabei wird der Schwerpunkt auf für die Gutachtenerstellung notwendigen Kenntnissen und Fertigkeiten, die unter Anleitung selbst erarbeitet werden, gelegt. Die einzelnen Arbeitsschritte und die Abfassung von Gutachten werden anhand von fiktiven Fällen eingeübt. Mit diesem Vorgehen soll insbesondere der Transfer der erlernten Fähigkeiten bzw. Kenntnisse in die Praxis gesichert werden.

Teilnahmevoraussetzungen, notwendige Vorkenntnisse

Zur Teilnahme an diesem Seminar werden regelmäßiges Erscheinen, aktive Mitarbeit, Vorbereitung der einzelnen Sitzungen anhand der angegebenen Literatur und die mündliche Beteiligung während jeder Sitzung vorausgesetzt. Für 4 LP ist zusätzlich die selbständige Erstellung eines Gutachtens vorgesehen.

Literaturangaben

Die Literaturangaben und eine Teilmenge an Basisliteratur zum Download finden die Studierenden auf der zugehörigen StudIP-Seite.

Lehrende

Termine (Kalendersicht )

Rhythmus Tag Uhrzeit Ort Zeitraum  
wöchentlich Mi 08-10 X-E0-203 09.04.2018-20.07.2018

Klausuren

  • Keine gefunden

Fachzuordnungen

Modul Veranstaltung Leistungen  
27-M-C Kommunikation wissenschaftlicher Ergebnisse C.1 Erstellung und Präsentation von Gutachten und Befundungen benotete Prüfungsleistung
Studieninformation

Die verbindlichen Modulbeschreibungen enthalten weitere Informationen, auch zu den "Leistungen" und ihren Anforderungen. Sind mehrere "Leistungsformen" möglich, entscheiden die jeweiligen Lehrenden darüber.

Konkretisierung der Anforderungen

Das Seminar richtet sich an Studierende des dritten Semesters des MSc-Studiengangs Psychologie. Für diese Studierenden handelt es sich um das Pflichtseminar (C.1) im Rahmen des Moduls C. Studierende des MSc-Studiengangs haben insofern ein vorrangiges Recht an dem Seminar teilzunehmen. Das Seminar ist auf 20 Teilnehmer/innen begrenzt. Diese Begrenzung ist aufgrund einer besonders intensiver Betreuung der Studierenden (Üben, Fallbesprechungen etc.) notwendig.

Die Seminarplatzvergabe erfolgt für alle J2-Kurse an einem gemeinsamen Vorbesprechungstermin (entnehmen Sie diesen bitte dem eKVV)

Lernraum
TeilnehmerInnen
Automatischer E-Mailverteiler der Veranstaltung
Änderungen/Aktualität der Veranstaltungsdaten
Sonstiges