Start my eKVV Studieninformation Lernräume Prüfungsverwaltung Anmelden

300128 Praxistheoretische Medienforschung (S) (SoSe 2019)

Inhalt, Kommentar

In der deutschsprachigen Soziologie erhalten in den letzten Jahren zunehmend praxistheoretische Überlegungen und Theorieversuche Aufmerksamkeit, die sich explizit gegen existierende sozialtheoretische Paradigmen wenden und versuchen, den Praxis-Begriff als sozialwissenschaftlichen Grund- und Leitbegriff gegen konkurrierende Grundbegriffe wie ‚Handlung’, ‚Kommunikation’ oder ‚System’ in Stellung zu bringen. Im Zentrum steht hierbei eine besondere Betonung der Rolle von Körpern und Routinen für das Zustandekommen sozialer Ordnung, wie auch der Relevanz von Objekten und Artefakten. Vor diesem Hintergrund soll es in dem Seminar darum gehen, zunächst grundlegende Annahmen praxistheoretischer Ansätze in Abgrenzung zu traditionaler Sozialtheorie zu erarbeiten, um anschließend Versuche kennenzulernen, diese für die Medienforschung fruchtbar zu machen.

Lehrende

Termine (Kalendersicht )

Rhythmus Tag Uhrzeit Ort Zeitraum  
wöchentlich Di 10-12 X-B2-101 02.04.2019-09.07.2019
nicht am: 11.06.19
am 04.06. findet das Seminar einmalig in T1-224 statt

Zeige vergangene Termine >>

Klausuren

  • Keine gefunden

Fachzuordnungen

Modul Veranstaltung Leistungen  
30-M35 Fachmodul Mediensoziologie 1. Seminar Studienleistung
Studieninformation
2. Seminar Studienleistung
Studieninformation
veranstaltungsübergreifend benotete Prüfungsleistung Studieninformation

Die verbindlichen Modulbeschreibungen enthalten weitere Informationen, auch zu den "Leistungen" und ihren Anforderungen. Sind mehrere "Leistungsformen" möglich, entscheiden die jeweiligen Lehrenden darüber.

Studiengang/-angebot Gültigkeit Variante Untergliederung Status Sem. LP  
Studieren ab 50    
Konkretisierung der Anforderungen
Keine Konkretisierungen vorhanden
Lernraum
TeilnehmerInnen
Automatischer E-Mailverteiler der Veranstaltung
Änderungen/Aktualität der Veranstaltungsdaten
Sonstiges