Start my eKVV Studieninformation Lernräume Prüfungsverwaltung Anmelden

300087 Vertiefung Methoden quantitativ: Sozialwissenschaftliche Arbeitsmarktforschung (S) (SoSe 2019)

Inhalt, Kommentar

In diesem quantitativen Vertiefungsseminar werden insbesondere regressionsanalystische Verfahren für Querschnittsdaten unter Anwendung des Statistikprogramms "Stata" anhand von Fragestellungen der sozialwissenschaftlichen Arbeitsmarktforschung vertieft. Das Seminar ist für Bachelor-Studierende konzipiert, die erfolgreich (=bestanden) an den Vorlesungen Statistik I und II teilgenommen haben und Grundkenntnisse in "Stata" mitbringen.

Inhaltlich werden Fragestellungen der sozialwissenschaftlichen Arbeitsmarktforschung bearbeitet. Im Fokus steht hierbei die Frage, welche Determinanten es hinsichtlich der Positionierung auf dem Arbeitsmarkt gibt. Die Positionierung wird hierbei beispielsweise entlang des beruflichen Status, der Autonomie, des Lohnes und der formalen Fehlqualifikation von Beschäftigten gemessen. Als mögliche Determinanten werden beispielsweise der Migrationshintergrund, die Bildung und die soziale Herkunft untersucht.

Die Studienleistung ist in Form von Assignments, der Vorstellung eigener Ergebnisse und der Vorstellung eines wissenschaftlichen Aufsatzes zu erbringen. Die Prüfungsleistung besteht aus einem Forschungsbericht zu einer eigenen Forschungsfrage im Themenbereich der sozialwissenschaftlichen Arbeitsmarktforschung. Sowohl die Studien- als auch die Prüfungsleistung können in Gruppen erbracht werden (Der Umfang der Leistungen erhöht sich proportional mit der Anzahl der Studierenden, die Leistungen zusammen erbringen möchten).

Lehrende

Termine (Kalendersicht )

Rhythmus Tag Uhrzeit Ort Zeitraum  
wöchentlich Di 14-16 X-D2-103 02.04.2019-09.07.2019
nicht am: 11.06.19

Klausuren

  • Keine gefunden

Fachzuordnungen

Modul Veranstaltung Leistungen  
30-M10 Vertiefung Methoden II Vertiefung Methoden Studienleistung
benotete Prüfungsleistung
Studieninformation
30-M5 Vertiefung Methoden I Vertiefung Methoden Studienleistung
benotete Prüfungsleistung
Studieninformation

Die verbindlichen Modulbeschreibungen enthalten weitere Informationen, auch zu den "Leistungen" und ihren Anforderungen. Sind mehrere "Leistungsformen" möglich, entscheiden die jeweiligen Lehrenden darüber.

Konkretisierung der Anforderungen
Keine Konkretisierungen vorhanden
Lernraum
TeilnehmerInnen
Automatischer E-Mailverteiler der Veranstaltung
Änderungen/Aktualität der Veranstaltungsdaten
Sonstiges