Start my eKVV Studieninformation Lernräume Prüfungsverwaltung Anmelden

300014 Einführung in die Soziologie des politischen Systems (S) (SoSe 2019)

Inhalt, Kommentar

Das Seminar führt in die Soziologie des politischen Systems nach Niklas Luhmann ein. Es verfolgt dabei hauptsächlich zwei Lernziele. Erstens werden ausgewählte Grundbegriffe der systemtheoretischen Analyse von Politik diskutiert, um ein Verständnis davon zu vermitteln, was eine Soziologie des politischen Systems ausmachen und leisten kann, nämlich v.a. „inkongruente“ und "irritierende" Betrachtungen von Politik, die eine größere Distanz zur Politik einzunehmen vermögen, als dies im Alltagsverständnis und Praxisvollzug oft üblich und möglich ist. In dieser Perspektive werden alltägliche Selbstverständlichkeiten als „unwahrscheinlich“ und höchst erklärungsbedürftig hinterfragt, mitunter "auf den Kopf" gestellt und provokative Analysen ermöglicht. Grundrechte werden z.B. zu „Schutzinstitutionen“ der gesellschaftlichen Ordnung – nicht des Individuums! „Macht“ wird zu einem „Erfolgsmedium“, das mit Geld, Wahrheit und Liebe vergleichbar ist und den meist reibungslosen Abfluss von politischen „Handlungszumutungen“ (z.B. Gesetzen) sicherstellt. Legitimation wird zu einer "Konsensfiktion", die auf dem "Glauben" an "demokratische Verfahren" beruht und kollektive Gehorsamsbereitschaft herstellt. Und das Wahlverfahren wird zu einem Mechanismus, der zwar auch der Rekrutierung des politischen Personals dient, aber, was viel wichtiger ist, demokratische „Willensbildungsprozesse“ gegenüber elitären Interessen und Einflusschancen abschließt. Die TeilnehmerInnen können zweitens erlernen, die oftmals sehr abstrakt formulierten Grundbegriffe nicht nur theoretisch nachzuvollziehen, sondern in der Hausarbeit auch praktisch an einem selbstgewählten empirischen Fall anzuwenden. Dazu wird der Gebrauch der Grundbegriffe an Fallbeispielen eingeübt und die Entwicklung der Hausarbeit in der zweiten Hälfte des Seminars durch Schreibaufgaben und Projektbesprechungen unterstützt.

Lehrende

Termine (Kalendersicht )

Rhythmus Tag Uhrzeit Ort Zeitraum  
wöchentlich Fr 14-16 X-E1-203 01.04.2019-12.07.2019
nicht am: 19.04.19 / 14.06.19

Zeige vergangene Termine >>

Klausuren

  • Keine gefunden

Fachzuordnungen

Modul Veranstaltung Leistungen  
30-M15 Politische Soziologie Soziologie des politischen Systems Studienleistung
benotete Prüfungsleistung
Studieninformation

Die verbindlichen Modulbeschreibungen enthalten weitere Informationen, auch zu den "Leistungen" und ihren Anforderungen. Sind mehrere "Leistungsformen" möglich, entscheiden die jeweiligen Lehrenden darüber.

Konkretisierung der Anforderungen
Keine Konkretisierungen vorhanden
Lernraum
TeilnehmerInnen
Automatischer E-Mailverteiler der Veranstaltung
Änderungen/Aktualität der Veranstaltungsdaten
Sonstiges