Start my eKVV Studieninformation Lernräume Prüfungsverwaltung Bewerbungs-/Statusportal Anmelden

990010 Interkulturelle Kompetenz für Naturwissenschaftler/innen (S) (WiSe 2004/2005)

Kurzkommentar

Veranstalter: Gemeinsame Veranstaltung der Fakultäten für Biologie, Chemie, Mathematik, Physik und technische Informatik mit Unterstützung der Fakultäten für Pädagogik, Soziologie, dem Institut für Wirtschaftsmathematik und PunktUm.

Keine Anmeldung vorab erforderlich.

Inhalt, Kommentar

Deutschlands Hochschulen haben in den letzten Jahren eine beachtliche Internationalisierung erfahren; der Studienstandort Deutschland ist gefragter denn je. Dem Zuwachs an hochqualifizierten und motivierten internationalen Graduierten in Deutschland entspricht dabei die gleichfalls gestiegene internationale Mobilität der deutschen Studierenden. Internationale Absolventen von Studiengängen sind nicht nur in der Wirtschaft sondern auch in der Forschung sehr gefragt; die Zusammenarbeit in multikulturellen Arbeitsgruppen und Forschungsprojekten gehört hier schon seit längerem zum Alltag.
Für das Erlernen interkultureller Kompetenz gibt es verschiedene Modelle, z.B. das der Kulturellen Sensibilisierung. Dieses unterscheidet sich von länderspezifischen Ansätzen dadurch, dass grundsätzlich trainiert wird, verschiedene Erklärungsoptionen für kulturelle Differenzen erfassen und reflektieren zu können.
Ziel des Seminars ist es also, bewusst zu machen, was kulturelle Differenz ist und zu welchen persönlichen und kommunikativen Problemen sie bei der Integration in eine andere Kultur führen kann. Interkulturelle Kompetenz beinhaltet deshalb die Stärkung der Wahrnehmung sowie den bewussten Umgang mit dem Fremden und Unerwarteten. Hierbei werden Wissen und Gefühl gleichermaßen bedient. Hierbei werden Grundbegriffe und Prozesse nahegebracht.
Inputs zu Besonderheiten einzelner Länder, die als Arbeitsziele für NaturwissenschaftlerInnen besonders in Frage kommen, ergänzen die Grundlagen.
Fehlende oder unklare Strategien für das interkulturelle Handeln gefährden den Erfolg von internationalen Arbeitsgruppen. Im Seminar geht es deshalb auch um Strategien, die es Menschen ermöglichen, in internationalen Kooperationen Synergien zu erschließen .

Teilnahmevoraussetzungen, notwendige Vorkenntnisse

Keine. Offen für alle Studierende, die in internationalen Arbeitsgruppen tätig sind, tätig werden wollen oder demnächst einen Auslandsaufenthalt vor sich haben (oder einfach am Thema interessiert sind).

Lehrende

Termine (Kalendersicht )

Rhythmus Tag Uhrzeit Ort Zeitraum  

Zeige vergangene Termine >>

Fachzuordnungen

Studiengang/-angebot Gültigkeit Variante Untergliederung Status Sem. LP  
Biochemie / Bachelor (Einschreibung bis SoSe 2011)    
Biochemie / Diplom (Einschreibung bis WiSe 03/04)    
Bioinformatik und Genomforschung / Bachelor (Einschreibung bis SoSe 2011) Wahl  
Bioinformatik und Genomforschung / Master (Einschreibung bis SoSe 2012) Wahl  
Biologie / Diplom (Einschreibung bis WiSe 02/03) Wahl HS
Biologie / Lehramt Sekundarstufe II Wahl HS
Chemie / Bachelor (Einschreibung bis SoSe 2011) Kern- und Nebenfach    
Chemie / Diplom (Einschreibung bis WiSe 03/04)    
Graduate School in Bioinformatics and Genome Research / Promotion    
Graduateschool of Chemistry and Biochemistry / Promotion    
Kognitive Informatik / Bachelor (Einschreibung bis SoSe 2011) Wahl  
Mathematik / Bachelor (Einschreibung bis SoSe 2007) Kern- und Nebenfach Wahl  
Mathematik / Diplom (Einschreibung bis SoSe 2008) Wahl HS
Mediengestaltung / Bachelor Wahl  
Medienwissenschaft, interdisziplinäre / Master (Einschreibung bis SoSe 2014) Wahl  
Molekulare Biotechnologie / Bachelor (Einschreibung bis SoSe 2011)    
Molekulare Biotechnologie / Diplom (Einschreibung bis SoSe 2004) Wahl  
Naturwissenschaftliche Informatik / Bachelor (Einschreibung bis SoSe 2011) Wahl  
Naturwissenschaftliche Informatik / Diplom (Einschreibung bis SoSe 2004)   HS
Physik / Bachelor (Einschreibung bis SoSe 2011) Kern- und Nebenfach    
Physik / Diplom (Einschreibung bis SoSe 2008)    
Physik / Lehramt Sekundarstufe II    
Soziologie / Diplom (Einschreibung bis SoSe 2005) Wahl HS
Studiengruppen und Angebote zu Studien-, Lernkompetenzen und Berufsorientierung Soziale und persönl. Komp.    
Umweltwissenschaften / Diplom (Einschreibung bis WiSe 02/03) Wahl HS
Konkretisierung der Anforderungen
Keine Konkretisierungen vorhanden
Lernraum
Teilnehmer*innen
Automatischer E-Mailverteiler der Veranstaltung
Änderungen/Aktualität der Veranstaltungsdaten
Sonstiges