Start my eKVV Studieninformation Lernräume Prüfungsverwaltung Anmelden

230298 Grundlagen der Dramenanalyse (GK) (WiSe 2004/2005)

Kurzkommentar

Inhalt, Kommentar

Zu Beginn der Einführungsveranstaltung wird ein Reader zur Verfügung gestellt, der zentrale Texte der Dramentheorie von Aristoteles über Lessing und Hegel bis ins 20. Jahrhundert enthält.

Die folgenden drei Dramen werden beispielhaft analysiert:

  • Sophokles: Antigone
  • Shakespeare: Measure for Measure (Maß für Maß)
  • Kleist: Prinz Friedrich von Homburg

Sie können die Ausgaben benutzen, die Sie haben. Ansonsten empfiehlt es sich, die preiswerten Reclam-Ausgaben anzuschaffen. Im Falle von Shakespeare bitte die zweisprachige Ausgabe.

Lehrende

Termine (Kalendersicht )

Rhythmus Tag Uhrzeit Ort Zeitraum  

Zeige vergangene Termine >>

Klausuren

  • Keine gefunden

Fachzuordnungen

Studiengang/-angebot Gültigkeit Variante Untergliederung Status Sem. LP  
Frauenstudien (Einschreibung bis SoSe 2015)    
Frauenstudien (Einschreibung bis SoSe 2015)    
Literaturwissenschaft / Bachelor (Einschreibung bis WiSe 05/06) Kern- und Nebenfach BaLitEM   2/4  
Literaturwissenschaft / Magister Haupt- und Nebenfach Pflicht GS
Konkretisierung der Anforderungen
Keine Konkretisierungen vorhanden
Lernraum
TeilnehmerInnen
Automatischer E-Mailverteiler der Veranstaltung
Änderungen/Aktualität der Veranstaltungsdaten
Sonstiges