Start my eKVV Studieninformation Lernräume Prüfungsverwaltung Bewerbungs-/Statusportal Anmelden

261003 Essay-Training: Methodenlehre in Wissenschafts- und Philosophiegeschichte (Galilei, Newton, Lavoisier, Mill, Darwin, Popper) (PS) (WiSe 2004/2005)

Kurzkommentar

Inhalt, Kommentar

Die Veranstaltung dient dem Zweck, die Abfassung kürzerer (etwa dreiseitiger) Arbeiten zu wissenschaftsphilosophischen Texten einzuüben. Im Einzelnen sollen methodologisch relevante Argumente aus Wissenschafts- und Philosophiegeschichte rekonstruiert, analysiert und beurteilt werden. Bei den zugrunde gelegten Texten handelt es sich um knappe Auszüge aus Originalarbeiten, die einen historischen Einstieg in Probleme philosophischer Wissenschaftsanalyse ermöglichen. Zu den Autoren zählen Bacon, Galilei, Mill oder Darwin. Die Ausarbeitungen der Studierenden werden jeweils in Einzelgesprächen besprochen.
Für eine Leistungsbescheinigung (im BA-Studiengang) werden drei Essays, für einen Leistungsnachweis (im Magister- oder Lehramts-Studiengang) sechs Essays erwartet.

Teilnahmevoraussetzungen, notwendige Vorkenntnisse

Regelmäßige Teilnahme, Einhaltung von Terminen.

Lehrende

Termine (Kalendersicht )

Rhythmus Tag Uhrzeit Ort Zeitraum  

Zeige vergangene Termine >>

Fachzuordnungen

Studiengang/-angebot Gültigkeit Variante Untergliederung Status Sem. LP  
Frauenstudien (Einschreibung bis SoSe 2015)    
Frauenstudien (Einschreibung bis SoSe 2015)    
Philosophie / Bachelor (Einschreibung bis SoSe 2011) Kern- und Nebenfach N4 SQ II   3  
Philosophie / Lehramt Sekundarstufe II B1; B3; C3   GS
Philosophie (Hauptfach) / Magister B1; B3   GS
Philosophie (Nebenfach) / Magister B1; B3   GS
Praktische Philosophie / Lehramt Sekundarstufe I B1; B2; C3   GS
Konkretisierung der Anforderungen
Keine Konkretisierungen vorhanden
Lernraum
Teilnehmer*innen
Automatischer E-Mailverteiler der Veranstaltung
Änderungen/Aktualität der Veranstaltungsdaten
Sonstiges