Start my eKVV Studieninformation Lernräume Prüfungsverwaltung Bewerbungs-/Statusportal Anmelden

250122 Diagnose-Konzepte in Beratungskontexten (S) (SoSe 2003)

Kurzkommentar

Inhalt, Kommentar

Wenn man die Idee aufgibt, dass (ihnter-)subjektive Phänomene "an sich" existieren und eher die soziale und kontextspezifische Konstruiertheit von (inter-)subjektiven Phänomenen in den Vordergrund rückt, dann kommen alltagsweltliche, an einem (schul-)medizinischen Modell orientierte Vorstsellungen von "Diagnose" in Schwierigkeiten. Diese Schwierigkeiten werden im Seminar zu erörtern sein. Kontextgebundenheit und die Singularität pädagogaischer Situationen betonende Diagnosemodelle, die nicht standardisierte Verfahren anwenden, berufen sich auf Methoden des Verstehens, Kasuistik und Fallrekonstruktion. Dise Ansätze stehen eher in einer Tradition, die das Verhältnis zwischen dem Allgemeinen und dem Einzelnen nicht vorschnell zugunsten des Allgemeinen auflösen. Sie stehen im Mittelpunkt des Seminars.

Lehrende

Termine (Kalendersicht )

Rhythmus Tag Uhrzeit Ort Zeitraum  

Zeige vergangene Termine >>

Fachzuordnungen

Studiengang/-angebot Gültigkeit Variante Untergliederung Status Sem. LP  
Erziehungswissenschaftliches Studium für Lehramt G.A.1    
Pädagogik / Erziehungswissenschaft / Diplom (Einschreibung bis SoSe 2008) H.3.3    
Unterrichtsfach Pädagogik / Lehramt Sekundarstufe II G.B.7    
Konkretisierung der Anforderungen
Keine Konkretisierungen vorhanden
Lernraum
Teilnehmer*innen
Automatischer E-Mailverteiler der Veranstaltung
Änderungen/Aktualität der Veranstaltungsdaten
Sonstiges