Start my eKVV Studieninformation Lernräume Prüfungsverwaltung Anmelden

209502 Mastermodul B: Neural mechanisms of behaviour (V+Pr) (WiSe 2017/2018)

Einrichtung
Fakultät für Biologie
Art(en) / SWS
V+Pr / 3+5
Zeitraum
20.11.2017-12.01.2018
Voraussichtl. Wiederholung
Sprache
Diese Veranstaltung wird komplett in englischer Sprache gehalten

Lehrende

Klicken Sie auf den Namen um Kontaktdaten wie die E-Mailadresse zu sehen

Termine (Kalendersicht )

Rhythmus Tag Uhrzeit Ort Zeitraum  
Block 9-16 ZW1-229, ZW1-314 20.11.2017-12.01.2018

Klausuren

  • keine gefunden

Fachzuordnungen

Modul (Studienmodell 2011) Veranstaltung Leistungen  
20-BHV-B Neural Mechanisms of Behaviour Neural Mechanisms of Behaviour Studienleistung
benotete Prüfungsleistung
Studieninformation
Neural Mechanisms of Behaviour unbenotete Prüfungsleistung
Studieninformation

Die Angaben in der Tabelle ergeben sich aus der Zuordnung zu einem Modul und der entsprechenden Modulbeschreibung. Bei den angegebenen "Leistungen" können Wahloptionen der Studierenden bestehen; Auskunft hierüber gibt ebenfalls die Modulbeschreibung.

Allgemeine Anforderungen bei Lehrveranstaltungen:

Die Anforderungen an die aktive Teilnahme (nur gültig für Studienmodell 2002) sind hier erläutert. In den FsB und Modulhandbüchern finden sich Informationen, ob Studienleistungen (nur gültig für Studienmodell 2011)/Einzelleistungen/Modul(teil)prüfungen vorgesehen sind, und welche Anforderungen hierfür bestehen.

Inhalt, Kommentar

Brains are believed to belong to the most complex structures in the universe. They consist of densely packed and intricately interconnected networks of neurons, each of which has already highly complex computational properties. In preparations that are accessible relatively easily to experimental approaches (such as the segmental ganglia of the leech, or semi-intact insects) fundamental issues of neuronal information processing in nerve cells, at synaptic connections and neuronal networks will be addressed by electrophysiological and pharmacological experiments using intra- and/or extracellular recording techniques. Computer-based approaches will be introduced for experimental control and to analyse the experimental data. The experimental analysis may be completed by model simulations based on special software packages to validate experimentally established hypotheses and to assess the functional consequences of the cellular and synaptic properties. The different projects will be conducted in small groups. Topical papers in the field of cellular information processing and neuronal computation will be discussed in seminars.
The entire workload of the module corresponding to 10 credit points (300 hours) will be rendered during the time of the module.

Literaturangaben

From Neuron to Brain; Nicholls J.B., Martin A.R., Wallace B.G., Fuchs P.A.; Sinauer Assoc.
Neurobiology of the leech; Muller K.J., Nicholls J.G., Stent G.S.; Cold Spring Harbor Laboratory

TeilnehmerInnen
registrierte Anzahl : 13 (1)
Dies ist die Anzahl der Studierenden, die die Veranstaltung im Stundenplan gespeichert haben. In Klammern die Anzahl der über Gastaccounts angemeldeten Benutzer/innen.
Teilnehmerbegrenzung :
Begrenzte Anzahl TeilnehmerInnen: 14
Abruf der Liste der Teilnehmer/innen :
Lehrende und ihre Sekretariate können sich die Liste der im eKVV registrierten Teilnehmer/innen über die passwortgeschützen eKVV Seiten abrufen: Meine Veranstaltungen
Falls Sie noch keinen BIS Zugang besitzen oder generelle Hinweise zum Abrufen und zum Umgang mit den Teilnehmerlisten suchen nutzen Sie unsere Hilfeseite
Dort finden Sie auch Informationen dazu, wie Sie aus einer Teilnehmerliste die Ergebnisliste für die Prüfungsdokumentation erstellen und wie Sie diese an die Prüfungsämter übermitteln können.
Automatischer E-Mailverteiler der Veranstaltung
Adresse :
WS2017_209502@ekvv.uni-bielefeld.de
Lehrende, ihre Sekretariate sowie für die Pflege der Veranstaltungsdaten zuständige Personen können über diese Adresse E-Mails an die VeranstaltungsteilnehmerInnen verschicken. WICHTIG: Sie müssen verschickte E-Mails jeweils freischalten. Warten Sie die Freischaltungs-E-Mail ab und folgen Sie den darin enthaltenen Hinweisen.
Falls die Belegnummer mehrfach im Semester verwendet wird können Sie die folgende alternative Verteileradresse nutzen, um die TeilnehmerInnen genau dieser Veranstaltung zu erreichen: VST_102359552@ekvv.uni-bielefeld.de
Reichweite :
13 Studierende direkt per E-Mail erreichbar
Hinweise :
Weitere Hinweise zu den E-Mailverteilern
Änderungen/Aktualität der Veranstaltungsdaten
Letzte Änderung Grunddaten/Lehrende :
Freitag, 22. September 2017 
Letzte Änderung Zeiten :
Freitag, 1. September 2017 
Letzte Änderung Räume :
Freitag, 1. September 2017 
Sonstiges
Link auf diese Veranstaltung
Wenn Sie diese Veranstaltungsseite verlinken wollen, so können Sie einen der folgenden Links verwenden. Verwenden Sie nicht den Link, der Ihnen in Ihrem Webbrowser angezeigt wird!
Der folgende Link verwendet die Veranstaltungs-ID und ist immer eindeutig:
https://ekvv.uni-bielefeld.de/kvv_publ/publ/vd?id=102359552
Interwiki Link
Kopieren Sie diesen Link, um im BISWiki auf diese Veranstaltung zu verweisen.
[[ Veranstaltung: 102359552 | WS2017_209502 ]]
Planungshilfen
Terminüberschneidungen für diese Veranstaltung
ID
102359552
Seite zum Handy schicken
Klicken Sie hier, um den QR Code zu zeigen
Scannen Sie den QR-Code: QR-Code vergrößern