Start my eKVV Studieninformation Lernräume Prüfungsverwaltung Anmelden

230234 The Skull Beneath the Skin: Staging a Renaissance Revenge Tragedy (S) (WiSe 2017/2018)

Einrichtung
Fakultät für Linguistik und Literaturwissenschaft
Art(en) / SWS
S / 4
Zeitraum
09.10.2017-02.02.2018
Voraussichtl. Wiederholung
Sprache
Diese Veranstaltung wird komplett in englischer Sprache gehalten

Lehrende

Klicken Sie auf den Namen um Kontaktdaten wie die E-Mailadresse zu sehen

Termine (Kalendersicht )

Rhythmus Tag Uhrzeit Ort Zeitraum  
wöchentlich Fr 14-17 T2-208 09.10.2017-02.02.2018
einmalig Sa 10-18 U2-205 11.11.2017

zeige vergangene Termine >>

Klausuren

  • keine gefunden

Fachzuordnungen

Modul (Studienmodell 2011) Veranstaltung Leistungen  
23-ANG-AngVM1 Vertiefungsmodul 1: Britain 1.2 British Literature: Genre, Periods, Authors Studieninformation
1.3 British Cultural Studies: Theories, Periods, Media Studieninformation
23-ANG-AngVM6 Vertiefungsmodul 6: Media, Arts & Communication VM 6.1 Theoretical and Historical Contexts Studieninformation

Die Angaben in der Tabelle ergeben sich aus der Zuordnung zu einem Modul und der entsprechenden Modulbeschreibung. Bei den angegebenen "Leistungen" können Wahloptionen der Studierenden bestehen; Auskunft hierüber gibt ebenfalls die Modulbeschreibung.

Studiengang/-angebot Gültigkeit Variante Untergliederung Status Sem. LP  
Anglistik: British and American Studies / Master of Education (Einschreibung bis SoSe 2014) BaAngPM4    

Allgemeine Anforderungen bei Lehrveranstaltungen:

Die Anforderungen an die aktive Teilnahme (nur gültig für Studienmodell 2002) sind hier erläutert. In den FsB und Modulhandbüchern finden sich Informationen, ob Studienleistungen (nur gültig für Studienmodell 2011)/Einzelleistungen/Modul(teil)prüfungen vorgesehen sind, und welche Anforderungen hierfür bestehen.

Konkretisierung der Anforderungen

A willingness to stand up and participate in acting exercises in class, and to occasionally attend the EDG'S rehearsals to give them feedback and to present historical and cultural contexts of the play to them. - This class has three hours of contact time (Fri 14-17), which doesn't mean that we will meet for three hours each Friday, but that there will be a couple of workshops that you are expected to attend. The first one is Saturday(!), 14 October 2017 (= a read-through of the play together with the Drama Group); the second one is Saturday, 11 November (= body work).

Inhalt, Kommentar

In WS 2017/18, Bielefeld University’s English Drama Group will stage a production of The Revenger’s Tragedy (1607, possibly by Thomas Middleton, or perhaps by Cyril Tourneur). It is a farcial, macabre, Tarantino-esque romp with sick jokes, lots of blood, neurotic men worried about their masculinity and women exasperated by these men. This seminar intends to overlap with the production in several ways: The focus of our discussions will be performance-oriented, so only students prepared to take part in in-class reading and book-in-hand acting experiments need enrol for this class. YOU DO NOT HAVE TO TAKE PART IN THE EDG’S STAGE PRODUCTION, but you must be prepared to stand up and speak in class, take part in the workshops, and to research and present to the actors context information (e.g. about staging history, cultural history, genre) that might be helpful for their own work (and possibly end up in the programme notes). It is because of this requirement to attend the workshops that the class has three hours of contact time rather than the conventional two.

Literaturangaben

Thomas Middleton (or Cyril Tourneur), The Revenger's Tragedy. You must have an annotated critical edition of the play, for example the New Mermaids one edited by Brian Gibbons or the Cambridge University Press one edited by George Parfitt, or the Revels edition by R.A. Foakes. Your edition must have a proper introduction and annotations to the text.

TeilnehmerInnen
registrierte Anzahl : 17
Dies ist die Anzahl der Studierenden, die die Veranstaltung im Stundenplan gespeichert haben. In Klammern die Anzahl der über Gastaccounts angemeldeten Benutzer/innen.
eKVV Teilnehmermanagement :
Bei dieser Lehrveranstaltung wird das eKVV-Teilnehmermanagement genutzt.
Details zeigen
Teilnehmerbegrenzung :
Begrenzte Anzahl TeilnehmerInnen: 30
Abruf der Liste der Teilnehmer/innen :
Lehrende und ihre Sekretariate können sich die Liste der im eKVV registrierten Teilnehmer/innen über die passwortgeschützen eKVV Seiten abrufen: Meine Veranstaltungen
Falls Sie noch keinen BIS Zugang besitzen oder generelle Hinweise zum Abrufen und zum Umgang mit den Teilnehmerlisten suchen nutzen Sie unsere Hilfeseite
Dort finden Sie auch Informationen dazu, wie Sie aus einer Teilnehmerliste die Ergebnisliste für die Prüfungsdokumentation erstellen und wie Sie diese an die Prüfungsämter übermitteln können.
Automatischer E-Mailverteiler der Veranstaltung
Adresse :
WS2017_230234@ekvv.uni-bielefeld.de
Lehrende, ihre Sekretariate sowie für die Pflege der Veranstaltungsdaten zuständige Personen können über diese Adresse E-Mails an die VeranstaltungsteilnehmerInnen verschicken. WICHTIG: Sie müssen verschickte E-Mails jeweils freischalten. Warten Sie die Freischaltungs-E-Mail ab und folgen Sie den darin enthaltenen Hinweisen.
Falls die Belegnummer mehrfach im Semester verwendet wird können Sie die folgende alternative Verteileradresse nutzen, um die TeilnehmerInnen genau dieser Veranstaltung zu erreichen: VST_101593925@ekvv.uni-bielefeld.de
Reichweite :
17 Studierende direkt per E-Mail erreichbar
Hinweise :
Weitere Hinweise zu den E-Mailverteilern
E-Mailarchiv
Anzahl der Archiveinträge: 3
E-Mailarchiv öffnen
Änderungen/Aktualität der Veranstaltungsdaten
Letzte Änderung Grunddaten/Lehrende :
Mittwoch, 13. September 2017 
Letzte Änderung Zeiten :
Mittwoch, 11. Oktober 2017 
Letzte Änderung Räume :
Mittwoch, 11. Oktober 2017 
Sonstiges
Link auf diese Veranstaltung
Wenn Sie diese Veranstaltungsseite verlinken wollen, so können Sie einen der folgenden Links verwenden. Verwenden Sie nicht den Link, der Ihnen in Ihrem Webbrowser angezeigt wird!
Der folgende Link verwendet die Veranstaltungs-ID und ist immer eindeutig:
https://ekvv.uni-bielefeld.de/kvv_publ/publ/vd?id=101593925
Interwiki Link
Kopieren Sie diesen Link, um im BISWiki auf diese Veranstaltung zu verweisen.
[[ Veranstaltung: 101593925 | WS2017_230234 ]]
Planungshilfen
Terminüberschneidungen für diese Veranstaltung
ID
101593925
Seite zum Handy schicken
Klicken Sie hier, um den QR Code zu zeigen
Scannen Sie den QR-Code: QR-Code vergrößern