Start my eKVV Studieninformation Lernräume Prüfungsverwaltung Bewerbungs-/Statusportal Anmelden

230110 Mythisches Analogon. Die thematische Bindung von Formkategorien (S) (SoSe 2021)

Inhalt, Kommentar

Die Untersuchung formaler Aspekte gehört zu den literaturwissenschaftlichen Kernaufgaben. Doch inwiefern hat "Form" auch "Bedeutung"? Lassen sich Formeigenschaften von Texten semantisch füllen? Diese gerade für die Untersuchung des Stils – als einer holistischen Kategorie – wichtige Problematik verspricht auch Aufschluß für die Abgrenzung künstlerischer (künstlicher) Rede von Alltagskommunikation. Wir wollen im Seminar ausgehend von dem einschlägigen (und in der jüngsten Diskussion vielfach aufgegriffenen) Entwurf Clemens Lugowskis Romane des 16. Jahrhunderts interpretieren.

Teilnahmevoraussetzungen, notwendige Vorkenntnisse

Die Sitzungen finden synchron via ZOOM statt.

Literaturangaben

(Teildigitalisate werden im Lernraum zur Verfügung gestellt)
Romane des 15. und 16. Jahrhunderts. Nach den Erstdrucken mit sämtlichen Holzschnitten, hg. v. Jan-Dirk Müller, Frankfurt a.M. 1990; Clemens Lugowski, Die Form der Individualität im Roman [1932]. Mit einer Einleitung von Heinz Schlaffer, 2. Aufl., Frankfurt a.M. 1994. Cordula Kropik, Gemachte Welten. Form und Sinn im höfischen Roman, Tübingen 2018. Hartmut Bleumer, Ereignis. Eine narratologische Spurensuche im historischen Feld der Literatur, Würzburg 2020.

Lehrende

Termine (Kalendersicht )

Rhythmus Tag Uhrzeit Format / Ort Zeitraum  
wöchentlich Di 16-18 ONLINE   12.04.2021-23.07.2021

Klausuren

  • Keine gefunden

Fachzuordnungen

Modul Veranstaltung Leistungen  
23-DAF-M-DAFGER-GLit Profilmodul: Germanistische Literaturwissenschaft: Literatur in historisch-generischer Perspektive Seminar 1 Studienleistung
Studieninformation
Seminar 2 Studienleistung
Studieninformation
Seminar 3 benotete Prüfungsleistung
Studieninformation
23-LIT-M-LitGM1 Grundlagenmodul 1: Allgemeine Literaturwissenschaft Literaturtheorie / Literary Theory Studieninformation
veranstaltungsübergreifend benotete Prüfungsleistung Studieninformation

Die verbindlichen Modulbeschreibungen enthalten weitere Informationen, auch zu den "Leistungen" und ihren Anforderungen. Sind mehrere "Leistungsformen" möglich, entscheiden die jeweiligen Lehrenden darüber.

Studiengang/-angebot Gültigkeit Variante Untergliederung Status Sem. LP  
Studieren ab 50    
Konkretisierung der Anforderungen
Keine Konkretisierungen vorhanden
Lernraum
Teilnehmer*innen
Automatischer E-Mailverteiler der Veranstaltung
Änderungen/Aktualität der Veranstaltungsdaten
Sonstiges