Start my eKVV Studieninformation Lernräume Prüfungsverwaltung Bewerbungs-/Statusportal Anmelden

Modul 25-UFP2_a Institutionen des Bildungs- und Erziehungswesens

Erläuterung zu den Modulelementen

Hinweise zur Veranstaltungs- und Prüfungswahl:
Es müssen alle drei Veranstaltungen E1, E2 und E3 studiert werden. Es müssen zwei Studienleistungen und eine Prüfung erbracht werden. In der Veranstaltung, in der die Prüfung abgelegt wird, ist keine Studienleistung zu erbringen.

Beschreibung des Portfolios:
Das Portfolio bezeichnet eine Zusammenstellung von Dokumenten, die den Lernverlauf eines Individuums beschreiben bzw. dokumentieren. Portfolios dienen dazu, Lernerfahrungen und -erfolge zu erfassen und Lernstrategien zu planen. Mit Hilfe des Portfolios sollen die Arbeitsergebnisse einer/ eines Studierenden aus einer Veranstaltung/ einem Modul dokumentiert werden. Ein Portfolio kann verschiedene Arbeiten von Exzerpten und Literaturrecherchen bis zu Lerntagebüchern oder Referaten enthalten. Die Dozentinnen/ Dozenten entscheiden jeweils, welche Leistungen für das Portfolio zu erbringen sind, dies kann je nach didaktischem Konzept der Veranstaltung/ des Moduls für alle Studierenden gleich sein, es kann aber auch individuell vereinbart werden. Die Bewertung des Portfolios erfolgt abschließend aufgrund einer Gesamtbetrachtung der Sammlung.

E1: Institutionalisierung von Bildung/Erziehung (Seminar)

belegnr lehrende/r thema   art termine my kvv
250210 Tschapka   Wozu Schule? Funktion von Schule in Nationen unterschiedlicher politischer Systeme am Beispiel Südostasien.
Begrenzte Teilnahmezahl: 80
250210: Detailansicht S Di 10-12 ONLINE   250210: In Stundenplan setzen
250211 Tschapka   Kritik und Macht – Post-Fundamentalistische Forschungsansätze in Erziehungswissenschaft und Lehramtsstudium. 
Begrenzte Teilnahmezahl: 80
250211: Detailansicht S Di 12-14 ONLINE   250211: In Stundenplan setzen
250212 Kinkelbur   Pädagogische Bildung im 21. Jahrhundert
Begrenzte Teilnahmezahl: 80
250212: Detailansicht S Mi 14-16 ONLINE   250212: In Stundenplan setzen
250216 Weinberg   Gedenkstättenpädagogik (mit einer Exkursion nach Auschwitz)
Begrenzte Teilnahmezahl: 30
250216: Detailansicht S Di ab 10 , einmalig ONLINE Vorbesprechung ; Mo 18-20 ONLINE   250216: In Stundenplan setzen
250292 Schäffer, Bierschwale   Reflections on selected school systems around the world
bilingual
Begrenzte Teilnahmezahl: 80
250292: Detailansicht S Mo 08-10 ONLINE   250292: In Stundenplan setzen

E2: Bildungs- und Schultheorien (Seminar)

belegnr lehrende/r thema   art termine my kvv
250260 Boehm   Vom gebildeten Menschen zur Bildung für alle. Historische und gegenwartskritische Blicke auf Bildung.
Begrenzte Teilnahmezahl: 80
250260: Detailansicht S Do 12-14 ONLINE   250260: In Stundenplan setzen
250289 Kaiser   Bildung und Digitalität
Begrenzte Teilnahmezahl: 80
250289: Detailansicht S Mo 10-12 ONLINE   250289: In Stundenplan setzen
250290 Becker   Einführung in die Kritische Theorie - ihre Entstehung vor 1945, ihre Entwicklung nach 1945 und ihr Einfluss bis heute
Begrenzte Teilnahmezahl: 80
250290: Detailansicht S Do 10-12 ONLINE ; Do 10-12 , einmalig ONLINE 1. synchrone Zoom-Sitzung   250290: In Stundenplan setzen

E3: Theorie der Sonderpädagogik und inklusiven Pädagogik (Seminar)

belegnr lehrende/r thema   art termine my kvv
250001 Goldan   Grundfragen der Inklusiven Pädagogik und der Sonderpädagogik (I)
Begrenzte Teilnahmezahl: 80
250001: Detailansicht S Mo 16-18 ONLINE   250001: In Stundenplan setzen
250046 Goldan   Grundfragen der Inklusiven Pädagogik und der Sonderpädagogik (II)
Begrenzte Teilnahmezahl: 80
250046: Detailansicht S   ausgefallen
250306 Schäffer   Einführung in Theorie und Geschichte der Pädagogiken des 'Besonderen' anhand von kontextuellen Rahmenbedingungen und exemplarischen Konkretisierungen
Begrenzte Teilnahmezahl: 80
250306: Detailansicht S Mo 14-16 ONLINE   250306: In Stundenplan setzen
250337 Stieber   Grundfragen der Inklusiven Pädagogik und der Sonderpädagogik (II)
Begrenzte Teilnahmezahl: 80
250337: Detailansicht S Mo 8-10 ONLINE   250337: In Stundenplan setzen
250342 Stieber   Grundfragen der Inklusiven Pädagogik und der Sonderpädagogik (III)
Begrenzte Teilnahmezahl: 80
250342: Detailansicht S Di 8-10 ONLINE   250342: In Stundenplan setzen
250357 N.N., J.W.   Perspektiven auf 'Inklusion' und 'Behinderung' im Bildungssystem – Theorie, Programmatik, Empirie
Begrenzte Teilnahmezahl: 80
250357: Detailansicht S Fr 12-14 VOR ORT & ONLINE   250357: In Stundenplan setzen