Studieninformation
Hintergrundbild
Hintergrundbild
Hintergrundbild
Druckversion  Sprachumschaltung
Bachelor >   Evangelische Theologie  >

"Evangelische Theologie" / Bachelor: Kleines Nebenfach (fw)

Kurzinformationen zum Fach

Die inhaltlichen Forschungsschwerpunkte der Abteilung Theologie liegen auf folgenden Themengebieten:

  • Biblische Theologie

Das Alte und das Neue Testament über eine wissenschaftlich verantwortete Auslegung („Exegese“) immer wieder neu zu erschließen und zu verstehen, ist die Aufgabe der Biblischen Theologie.

  • Kirchengeschichte

Angewiesen auf Methoden der historischen Wissenschaften, werden in dieser Disziplin zentrale Problemstellungen unter theologischen Aspekten rekonstruiert und interpretiert. In Längsschnitten wird der Versuch gemacht, rote Fäden durch die Epochen zu entdecken und nachzuzeichnen. Traditionell wird die Kirchengeschichte in Alte Kirche, Mittelalter, Reformation und Neuzeit eingeteilt.

  • Systematische Theologie

Die Systematische Theologie ist diejenige theologische Disziplin, die sich damit befasst, die christliche Lehre in geordneter („systematischer“), argumentativ nachvollziehbarer Weise darzustellen und in Auseinandersetzung mit den Fragen der Gegenwart immer wieder neu zu reflektieren. Sie hat also die Aufgabe, den christlichen Glauben zu durchdenken und aufzuzeigen, welche existenzielle Wahrheit er auch heute noch hat – „fides quaerens intellectum“ (A. v. Canterbury): Der Glaube sucht den Verstand; er will verstanden werden.

  • Religionspädagogik

In der Religionspädagogik geht es um die Reflexion und die praktische Gestaltung religiöser Bildungsprozesse, um die religiöse Entwicklung von Schülerinnen und Schülern pädagogisch kompetent zu begleiten und sie dazu zu befähigen, über religiöse Fragen reflektieren und eigene Standpunkte einnehmen zu können. Um dabei selbst Erfahrungen mit der Gestaltung von Religionsunterricht zu sammeln werden im Rahmen der religionspädagogischen Lehrveranstaltungen auch Praxisstudien in den verschiedenen Schultypen durchgeführt.

  • Religionswissenschaft

In dieser Fachdisziplin stehen alle konkreten Religionen, sowie religiöse Weltanschauungen und Phänomene der Vergangenheit und Gegenwart im Vordergrund. Ihre Erforschung wird vornehmlich durch die Subdisziplinen Religionsgeschichte, Religionssoziologie, Religionspsychologie und Religionsethologie durchgeführt.

Die Lehrveranstaltungen

Hier finden Sie das Lehrangebot für diesen Studiengang im eKVV.

Eine Übersicht der Einführungs- und Orientierungsveranstaltungen stellt die zentrale Studienberatung zur Verfügung.

Formalia / Wichtige Informationen

Studienbeginn

Das Studium kann sowohl im Winter- als auch im Sommersemester aufgenommen werden. Das Lehrangebot ist auf einen Studienbeginn im Wintersemester ausgerichtet. Eine Studienberatung zur Planung des Studienverlaufs wird empfohlen.

Studiendauer und -umfang

Die Regelstudienzeit beträgt 6 Semester.

Das Studium Kleines Nebenfach (fw) Evangelische Theologie umfasst 30 Leistungspunkte.

Bitte informieren Sie sich über das Studienstrukturmodell und beachten Sie die Kombinationsmöglichkeiten sowie die Regelungen zum Individuellen Ergänzungsbereich.

Zugangsvoraussetzungen

Zum Bachelorstudium erhält Zugang, wer über eine geeignete Hochschulzugangsberechtigung (z.B. Abitur) verfügt.

Besonderheiten gelten für Bewerberinnen und Bewerber mit ausländischem Bildungsnachweis, Hinweise finden Sie hier.

Ebenso gelten Besonderheiten für in der beruflichen Bildung Qualifizierte.

Bewerbung, Zulassung und Einschreibung  1

Die Studienplätze unterliegen keinen Zulassungsbeschränkungen (Numerus clausus), eine gesonderte Bewerbung ist nicht erforderlich. Sofern die Zugangsvoraussetzungen vorliegen, ist eine sofortige Einschreibung mittels der Online-Einschreibehilfe möglich. Nähere Informationen und Hinweise zum Bewerbungsverfahren finden Sie hier.

Besonderheiten gelten für Bewerberinnen und Bewerber mit ausländischem Bildungsnachweis, Hinweise finden Sie hier.

Ebenso gelten Besonderheiten für in der beruflichen Bildung Qualifizierte.

Weiterführende Links

Legende

1

Die Angaben zu Zulassungsbeschränkungen / Numerus clausus beziehen sich auf die Bewerbung zum Wintersemester 2014/15 und Sommersemester 2015.

fw
"fachwissenschaftliche" Studiengangsvariante; hier ist keine Lehramtsoption vorgesehen.